Bauen mit Solnhofener Platten und Jura Marmor- Naturstein für Bad, Küche und Garten
Telefon: 08421 4475

Archiv für die Kategorie Allgemein

Verlegen von Jura Marmor im Dickbett

Wenn sich Bauherren damit beschäftigen, Jura Marmor im Dickbett zu verlegen, sollten sie einige Punkte beachten. Was ist das Dickbettverfahren? Hierbei verstehen Fliesenleger und Bauexperten die Verlegung von Naturstein wie z.B. Juramarmorplatten mit einem Traßzement, der mit gewaschenen Sand gemischt wird. Üblicherweise wird bei der Verlegung im Dickbett ein Mörtelbett von 15mm-50mm hergestellt. Die Dicke beim Dickbettverfahren Natursteinplatten hängt dabei vor allem von der Verwendungsart ab. Beim Dickbettverfahren Wandfliesen wird ein Mörtelbett von 15mm, für Bodenfliesen ein Mörtelbett von 20mm hergestellt. Werden die Natursteinplatten auf einer Trennschicht verlegt, so wird im Innenbereich ein Mörtelbett von 30mm und im Wohnaußenbereich z.B. Terasse ein Mörtelbett von 50mm hergestellt. Werden die Natursteinplatten auf einer Dämmschicht verlegt, so wird im Wohninnenbereich ein Mörtelbett von 45mm hergestellt und im Wohnaußenbereich wiederum ein 50mm Dickbett angefertigt. Was ist bei der Verlegung von Jura Marmor im Dickbett zu beachten? Beim Jura Marmor verlegen im Dickbett sollten Bauherren den passenden und geeigneten Trasszementmörtel Juramarmor verwenden, welcher gemäß Zementhersteller explizit für den Jura Kalkstein geeignet ist. Sofern eine Freigabe für Jura Marmor vorhanden ist, so liegt auch meist eine Freigabe auch für Solnhofener Platten vor. Ansetzen und Verlegen von Jura Bei der Verlegung von Juramarmor Bodenfliesen, z.B. Jura gelb […]

Weiter lesen

Jura Platten für den Garten und Landschaftsbau

Er ist hellgelb bis blaugrau und wird im Raum Tittingen, Kaldorf abgebaut, der Jura Marmor oder die Jura Steinplatten. Schon die alten Römer haben Kalkstein und vor allem den Jura Stein zum Bau von Gebäuden, aber auch im Außenbereich angewandt. Der Jura Stein ist aufgrund seiner Vielseitigkeit ideal für den Landschafts- und Gartenbau. Dadurch, dass schon die Römer mit dem Stein bauten, weiß man, wie witterungstauglich der Naturstein ist. Auch gegen moderne und aggressive Umwelteinflüsse bleibt der Jura Stein resistent. Treppenbeläge, Fensterbänke und Bodenbeläge aus Jura Marmor Jura Marmor eignet sich besonders gut als Treppenbelag, egal, ob Naturstein-Podesttreppe oder Naturstein-Wendeltreppe, in jeder Form sind Jura Treppen besonders langlebig und belastbar. Dabei kann natürlich zwischen verschiedenen Farben und der Oberflächen gewählt werden. Auch eine Jura Marmor Fensterbank ist für jedes Haus ein Gewinn. Fensterbänke gibt es in den Farben gelb, grau, geblümt oder gemischt in einer Stärke von zwei oder drei Zentimetern. Als Bodenbelag eignen sich Solnhofener Platten, die es in verschiedene Formen und Größen gibt. Die Verlegung in rechteckiger Form hat genau so viel Reiz, wie in quadratischer Form, als freie Bahnen oder im Bahnenverband. Auch im Freien kann Jura Marmor eingesetzt werden. Wer den Stein sachgemäß anwendet und so […]

Weiter lesen

Türen und Solnhofener Platten

Sicherlich stellen sich einige Bauherren die Frage was Türen und Solnhofener Platten miteinander zu tun haben, doch die Antwort ist relativ einfach. Denn einerseits werten Haustüren und Wohnungstüren wie die sehr winterfesten Türen von rekord als auch der Kalkstein aus den Solnhofener Steinbrüchen jede Wohnung oder Haus auf. Auf der anderen Seite haben beide Baumaterialien eine weitere Gemeinsamkeit, einmal eingebaut halten sie bei guter Qualität und richtiger Pflege ein Leben lang. Produktvarianten für Türen und Platten Sie sind der Schlüssel zu einem individuellen Hausbau, denn Produktvarianten erlauben es dem Hausbauer sein Haus individuell zu gestalten. Im Allgemeinen versteht man unter Produktvarianten die individuelle Gestaltung eines Basisproduktes. So kann der Hausbauer beim Kauf von Solnhofener Platten nicht nur aus unterschiedlichen Größen und Verbänden auswählen, sondern auch die Natursteinplatten Dicke und Fliesenoberfläche bestimmen. Gleiches gilt auch für Haustüren und Wohnungstüren. Hier stehen nicht nur die unterschiedlichen Materialien wie Holz, Kunststoff und die Kombination aus Holz und Aluminium zur Auswahl, sondern auch unterschiedliche Farben, Designs und Größen. Biologisches Bauen Wenn sich Bauherren für das biologische Bauen, auch als ökologisches Bauen oder green Building bezeichnet, entscheiden, so sind gemäß den Richtlinien auf einige wichtige Punkte acht zu geben. Bei der Wahl für Solnhofener Platten oder […]

Weiter lesen

Naturstein – einzigartige Schönheit

Naturstein zählte jahrhundertelang als etwas Besonderes, dass es meist nur in oder an repräsentativen Palästen benutze wurde. Granit und Marmor diente oft als Symbol für Reichtum und Schönheit. Heute sieht man sehr oft Natursteintreppen in öffentlichen Bereichen. Natursteine lassen in drei Gesteinsklassen unterteilen: 1. Das Umwandlungsgestein (Metamorphite), es entsteht durch die Umwandlung unter bestimmten Druck und Temperaturverhältnissen. Hierzu zählen kristalliner Schiefer, Quarzite, Marmor, Serpentingestein und Asbest. 2. Das Erstarrungsgestein (Magmatite), es wird von Magma aus dem Erdinneren gebildet. Hierzu zählt Granit. 3. Das Ablagerungsgestein (Sedimentite). Durch die Ablagerung von Sedimenten an der Erdoberfläche entsteht durch Druck und ggf. Temperatur das Sedimentgestein. Hierzu zählen Ton, Lehm, Sandstein, Mergel, Tonschiefer, Tuffgesteine und Kalk. Dank der sinkenden Preise sind Natursteine aber auch für den Privathaushalt sehr attraktiv geworden, da sie zeitlos und dekorativ sind. Naturstein wird heute sehr gerne als Boden- oder Wandbelag, Küchenarbeitsplatte, Fensterbank oder zur individuellen Gestaltung eine Treppe gerne genommen. Eingangsbereiche und Terrassen verleiht der Naturstein eine außergewöhnliche Note. Natursteine gibt es nahezu in allen denkbaren Farben und in vielen Tönungen sowie unterschiedlichen Strukturen. Stilvolle Treppe mit Naturstein Natursteintreppen sind unverwüstlich, und verleihen jeder Treppe, egal ob gerade oder gewendelt eine besondere Note und Eleganz. Ihr Wert bleibt über Jahrzehnte […]

Weiter lesen

Bodenbeläge kombinieren

Nach dem Motto die Vielfalt macht es, wollen wir Ihnen ein paar praktische Tipps zur Kombination von unterschiedlichen Bodenbelägen in Ihrer Wohnung oder in ihrem Haus geben, denn die richtige Kombination gewährt Ihnen eine sehr schöne Wohninneneinrichtung. Natürlich können diese Kombinationen auch für die Terrasse verwendet werden, sofern die jeweiligen Bodenbeläge für den Außenbereich geeignet bzw. frostsicher sind. Auch wenn die Kombination von Bodenbelag und Tür auch sehr wichtig ist und durch die falsche Wahl von Tür oder Bodenbelag dies auch zu einem wohnstilistischen Fopa führen kann, wollen wir uns mit diesem Artikel explizit mit der Kombination unterschiedlicher Bodenbeläge aus unterschiedlichen Materialien wie Naturstein, Marmor, Holz und Laminat beschäftigen. Mögliche Bodenbelagskombination, welche sich daraus ergeben sind z.B. die Kombination des gelben Natursteins Jura Marmor mit einem dunklen Laminatboden. Welcher Laminatboden passt zu Jura Marmor? Der Juramarmor ist ein gelber Naturstein, welcher eine mediterrane Optik vorweist. Aus diesem Grund passen alle dunkel braunen monotonen Holzsorten zu dem biologischen Baumaterial. Eine sehr schöne Kombination bzw. Kontrast ergibt sich vor allem mit nussbaumfarbenen Holzböden. Das Laminat von hagebau.de mit dem Namen Basic nussbaum ist dabei ebenso wie Juramarmor für Fussbodenheizungen geeignet, so dass beide Bodenbeläge auf einer Fläche verlegt werden können. Die Farbkombination […]

Weiter lesen

Solnhofener Platten reinigen

Viele Bauherren sind glückliche Besitzer eines Natursteinbodens aus den Solnhofener Steinbrüchen, welche wie vor hunderten von Jahren per Hand abgebaut werden. Meistens mit der bruchrauen Oberfläche sind die Natursteinplatten vor allem Liebhaberstücke für das ökologische Bauen, denn sie kombinieren zwei wesentliche Eigenschaften des Ökobaus. Einerseits sind sie strahlungsfrei und zudem wird beim Abbau fast keine fossile Energie verbraucht. Nachdem die Solnhofener Platten verlegt sind, stellt sich für Hausbauer die Frage wie sie langfristig Freude an den schönen Natursteinplatten aus Solnhofen haben. Aber auch Käufer von gebrauchten Immobilien mit Baujahr von 1950-1970, sind bereits bei Kauf des Öfteren Besitzer der meist nicht mehr so ansehnlichen Natursteinplatten aufgrund mangelnder Pflege und Veralgung. Denn in diesen Jahrzehnten wurden die Natursteinplatten, dessen englischer Begriff Solnhofen Stone lautet, vermehrt im Wohnbereich als quadratische Fliesenformate und im Garten als Polygonalplatten eingesetzt.Sofern die Solenhofer Natursteinplatten nicht zuvor mit ätzenden Mitteln, auf dem Kalkstein im allgemeinen sehr negativ reagiert, behandelt worden sind ist eine Rettung ohne weiteres möglich. Solnhofener Platten reinigen mit Wasser Grundsätzlich können die Natursteinplatten mit Wasser und einem Schuss Steinseife gereinigt werden. Sofern die Polygonalplatten im Außenbereich verlegt worden sind und starkt veralgt oder verschmutzt sind, bieten sich auch die Reinigung mit dem Kärcher Hochdruckreiniger […]

Weiter lesen

Naturstein Terrasse

Bei sommerlichen Temperaturen freut man sich, wenn man eine schön gestaltete Naturstein Terrasse hat. Doch nicht nur die schöne Optik spielt für viele Bauherren und Haussanierer eine große Rolle, sondern viele weitere Faktoren, welche wir Ihnen im Folgenden gerne darstellen möchten. Die Optik einer Naturstein Terrasse Sie entsteht vor allem durch den Bodenbelag. Je nachdem für welche Natursteinsorte und Farbe sie sich entscheiden erzielen sie eine unterschiedliche Optik. Nicht zu vergessen ist dabei auch das Natursteinformat. Große Natursteinplatten erzielen aufgrund ihrer geringeren Anzahl an Natursteinfugen eine große Fläche. Im Gegensatz dazu ist bei kleineren Natursteinplatten die Optik aufgrund der größeren Anzahl an Natursteinfugen öfters durchschnitten, so dass sie optisch eine kleinere Fläche erzielen. Eine mediterran wirkende Naturstein Terrasse erzielen sie vor allem durch Polygonal Natursteinplatten, erhältlich z.B. als Solnhofener Polygonalplatten. Auch wenn Solnhofener Platten sehr oft für den Garten und Landschaftsbau verwendet werden, ist der Naturstein wie auch Jura Marmor nur bedingt frostsicher. Die Form von Terassenplatten Neben Polygonalplatten gibt es im Fliesenfachhandel oder direkt beim Steinbruch verschiedene Formen von Terassenplatten, angefangen von großflächigen Fliesenformaten wie 60*30 bis hin zu quadratischen Natursteinplatten wie 30*30. Bei der Wahl der Naturstein Platten sollte man vor allem auf die Natursteinoberfläche achten, denn Regen […]

Weiter lesen

Jura Marmor Mauersteine

Die Verwendung von Jura Marmor Mauersteine ist vielfältig, denn Bauherren können damit nicht nur eine Gartenmauer bauen, sondern auch ihre Terrasse gestalten. Zudem werden Juramarmor Mauersteine, eine besondere Art hiervon sind Bossensteine auch für die dekorative Gestaltung im Wohninnenbereich verwendet. Jura Marmor Mauersteine Verwendung Wie bereits oben beschrieben kann ein Jura Marmor Mauerstein auf verschiedene Arten verwendet werden. Einer der am häufigsten verwendeten Arten im Garten und Landschaftsbau ist die Erstellung von Trockenmauern zur Raumbildung oder zur Terassenbildung des Gartens. Der Juramarmor schafft dabei aufgrund seiner hellen Natursteinfarbe ein mediterranes Wohngefühl und besticht dabei durch seine bauökologischen Eigenschaften. Eine weitere Verwendungsart der Mauersteine aus Juramarmor ist der Bau von Stützmauern. Grundsätzlich dient eine Stützmauer dazu, Terassen, Abhänge, Dämme oder Böschungen zu sichern. Im gewerblichen Bau werden hierfür des Öfteren Betonfertigteile eingesetzt, welche mit Juramarmor Verblender, welche auch für den Wohninnenbereich verwendet werden können eingesetzt. Im privaten Wohnungsbau kann der Jura Marmor Mauerstein auch für die Abstützung und Absicherung von Terrassen eingesetzt werden. Der gelb beige Mauerstein kann auch für die Abgrenzung von Gehwegen oder auch für die Einfassung von Hochbeeten verwenden werden. Aber auch als dekoratives Element sind die Juramauersteine und insbesonders die Jura Bossensteine, bei der die Vorderseite bossiert […]

Weiter lesen

Jura Marmor Fensterbank kaufen

Hier haben sie die Möglichkeit ein kostenloses Angebot für das  Jura Marmor Fensterbank kaufen anzufordern. Direkt vom Steinbruch erhalten Sie die Jura Marmor Fensterbänke in den Standardgrößen 88X20, 88×25, 101×20,101×25,101×30, 113×20, 113×25,126×20 , 126×25, 138×20, 138×25, 190×25. Alle Jura Fensterbänke sind in den Farben Jura gelb, grau,  gelb geblümt und gemischtfarben mit der Fensterbankoberfläche poliert oder geschliffen erhältlich. Die Standardstärke der Jura Marmor Fensterbänke ist entweder 2 cm oder 3 cm.  Die Vorderkante der Fensterbank ist dabei poliert und gefast, beide Köpfe sind vorne auf 5-6 cm Länge entsprechend der gewählten Oberfläche bearbeitet und gefast. Je nach Bauvorhaben kann es vorkommen, dass die Standardfensterbänke aufgrund der Größe der Fenster nicht passend sind. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, so ist das kein Problem – denn eine individuelle Herstellung von Fensterbänken nach ihren Wünschen ist für uns kein Problem. Sie können dabei nicht nur individuell die Größe der Fensterbank bestimmen, sondern auch die Oberfläche und die Art der Vorderkante. Zur Auswahl für die Vorderkante der Fensterbank stehen neben der gefasten Varianten , auch eine halbrunde Kante, vollrunde Kante und eine bleistiftrunde Kante. Ebenso sind Gehrungsschnitte, Ausklinkungen oder eine Politur der Unterkante möglich. Kontakt per Mail Bitte füllen Sie einfach folgendes […]

Weiter lesen

Jura Marmor & Solnhofener Platten – Angebot

Jura Marmor & Solnhofener Platten – Angebot

Der Kauf von Solnhofener Platten und Jura Marmor direkt vom Steinbruch bietet zahlreiche Vorteile, angefangen vom günstigen Preis über die schier unendliche Fliesenauswahl bis hin zur Beratung durch einen Experten für die beiden Natursteine. Egal ob sie Privatkunde oder gewerblicher Kunde sind, vertrauen Sie beim Kauf auf Expertenwissen für Jura Marmor und Solnhofener Platten direkt vom Steinbruch! Solnhofener Platten direkt vom Steinbruch kaufen Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Solnhofener Platten direkt vom Steinbruch zu kaufen, welche im bayrischen Raum gelegen sind zu kaufen. Der Kauf direkt vom Steinbruch bietet Ihnen dabei zahlreiche, denn Sie bekommen bei uns nicht nur alle möglichen Fliesenformate sondern auch alle möglichen Fliesenoberflächen von Solnhofener Platten. Im Gesamten können Sie aus insgesamt 1488 unterschiedlichen Varianten für den Naturstein auswählen, angefangen von Quadraten, Rechteck, Sechseck, Achteck und römischer Verband, welche es in unterschiedlichen Oberflächen wie bruchrauch, angeschliffen, feingeschliffen und poliert und in unterschiedlichen kalibrierten und nicht kalibrierten Fliesenstärken (7,10,13mm) gibt. Jura Marmor direkt vom Steinbruch kaufen Der Kauf von Jura Marmor vom Stenbruch bietet Ihnen die gleichen Vorteile wie der Kauf von Solnhofener Platten. Im Detail sind dies die Verfügbarkeit aller Fliesenvarianten und diese sind für Juramarmor zahlreich. So gibt es für Jura Marmor weit über 1000 […]

Weiter lesen
Seite 5 von 11« Erste...34567...10...Letzte »