Bauen mit Solnhofener Platten und Jura Marmor- Naturstein für Bad, Küche und Garten
Telefon: 08421 4475

Archiv für die Kategorie Solnhofener Platten

Römischer Verband

Egal ob Sie Solnhofener Platten, Jura Marmor oder Travertin Noce kaufen, für viele ist das sogenannte Fliesenformat „römischer Verband“ verfügbar. Was ist der römische Verband? Bereits die Römer wussten wie sie ihren Naturstein am schönsten verlegen. Der römische Verband, im englischen auch als „Roman pattern“ bezeichnet, ist ein im ersten Moment erscheinendes unregelmäßiges Verlegemuster, bei dem es bei der Verlegung einige Regeln zu beachten gilt, damit dieses Muster entsteht. Wenn Sie sich dafür entscheiden dieses Plattenmuster zu verlegen sollten sie folgendes beachten: – Vermeiden Sie, dass gleich große Platten nebeneinander sind – Vermeiden Sie Fugen von mehr als 1 Meter – Vermeiden Sie Kreuzfugen damit kein strikt geometrisches Muster entsteht Grundelemente des römischen Verbandes Das Verlegemuster des römischen Verbandes besteht aus dem sogenannten Grundelement. Das Grundelement beinhaltet dabei eine bestimmte Anzahl an quadratischen und rechteckigen Natursteinplatten unterschiedlicher Größen. Bei der Verlegung wird nun immer wieder das Grundelement nebeneinander angereiht bis die komplette Fläche verlegt ist. Das Grundelement kann dabei aus unterschiedlichen Formatplatten bestehen. Die gängigsten zwei sind dabei der römische Verband 4 Formate und römischer Verband 5 Formate Solnhofener Platten römischer Verband Im Bild sehen sie ein Verlegemuster für den Solnhofener Platten römischen Verband. Zudem sind noch weitere Varianten des […]

Weiter lesen

Solnhofener Platten für das Badezimmer

Marmor, Granit oder Travertin sind sehr schöne Natursteine, doch wer es lieber edel möchte der sollte Solnhofener Platten für das Badezimmer verwenden. Bei Solnhofener Platten handelt es sich um einen naturbelassenen Kalkstein, der in der ursprünglichsten Version in Form der Solnhofener Polygonalplatten alle Charakterzüge des Kalksteins aufweist. Je mehr der Solnhofener Naturstein bearbeitet wird, im Detail wird das Naturkorn der Natursteinplatten begradigt, desto ruhiger und einheitlicher wirken die Natursteinplatten, welche in den Farben creme-beige-gelb vorkommen. Auch wenn Kalkstein im Allgemeinen nicht resistent gegen Kalksteinreininger, Essigreiniger und alle anderen scharfen Reinigungsmittel ist und im Volksmund als weicher Naturstein gilt, so bildet vor allem Solnhofer Naturstein hier als der härteste Kalkstein der Welt eine absolute Ausnahme neben dem belgischen schwarzen Kalkstein, welcher trotz des Namens Belgisch Granit ebenso ein Kalkstein ist. Dieser wird auch als Belgisch Schwarz oder in Frankreich als Petit Granit bezeichnet. Solnhofener Platten werden in Frankreich als pierre de baviere bezeichnet. Formen von Solnhofener Platten Badezimmer Je nach Größe des Badezimmers bieten sich unterschiedliche Formen und Farben des Solnhofener Natursteins an. Das ursprünglichste Format sind Solnhofer Polygonalplatten bruchrau, ein Fliesenformat das sich durch eine Vielzahl von unterschiedlich großen Polygonalplatten auszeichnet. Der Kalkstein aus Deutschland ist aber auch als Fliesenformaten […]

Weiter lesen

Jura Marmor & Solnhofener Platten – Angebot

Jura Marmor & Solnhofener Platten – Angebot

Der Kauf von Solnhofener Platten und Jura Marmor direkt vom Steinbruch bietet zahlreiche Vorteile, angefangen vom günstigen Preis über die schier unendliche Fliesenauswahl bis hin zur Beratung durch einen Experten für die beiden Natursteine. Egal ob sie Privatkunde oder gewerblicher Kunde sind, vertrauen Sie beim Kauf auf Expertenwissen für Jura Marmor und Solnhofener Platten direkt vom Steinbruch! Solnhofener Platten direkt vom Steinbruch kaufen Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Solnhofener Platten direkt vom Steinbruch zu kaufen, welche im bayrischen Raum gelegen sind zu kaufen. Der Kauf direkt vom Steinbruch bietet Ihnen dabei zahlreiche, denn Sie bekommen bei uns nicht nur alle möglichen Fliesenformate sondern auch alle möglichen Fliesenoberflächen von Solnhofener Platten. Im Gesamten können Sie aus insgesamt 1488 unterschiedlichen Varianten für den Naturstein auswählen, angefangen von Quadraten, Rechteck, Sechseck, Achteck und römischer Verband, welche es in unterschiedlichen Oberflächen wie bruchrauch, angeschliffen, feingeschliffen und poliert und in unterschiedlichen kalibrierten und nicht kalibrierten Fliesenstärken (7,10,13mm) gibt. Jura Marmor direkt vom Steinbruch kaufen Der Kauf von Jura Marmor vom Stenbruch bietet Ihnen die gleichen Vorteile wie der Kauf von Solnhofener Platten. Im Detail sind dies die Verfügbarkeit aller Fliesenvarianten und diese sind für Juramarmor zahlreich. So gibt es für Jura Marmor weit über 1000 […]

Weiter lesen

Solnhofener Platten bruchrauh

Natursteinplatten aus dem Solnhofer Plattenkalk gibt es in unterschiedlichen Oberflächen- angefangen von Solnhofener Platten bruchrauh bis hin zu polierter Natursteinoberfläche, welche wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten. Solnhofener Platten bruchrauh Unter dem genannten Namen erhalten Bauherren Solnhofener Plattenkalk mit der ursprünglichsten Natursteinoberfläche, wie sie beim Abbau im Steinbruch entstanden ist, denn die Oberfläche bleibt unbearbeitet und das ursprüngliche Farbbild des Kalksteins bestehend aus Dendriten, Salzablagerungen und Versteinerungen wie sie vor Millionen von Jahren entstanden ist, bleibt bestehen. Die bruchrauhe Natursteinoberfläche wird auch als naturbelassene Natursteinoberfläche bezeichnet. Wer sich nun über den Pflege und Reinigungsaufwand für die bruchrauhe Natursteinplatten sorgen macht, dem sei gesagt, dass sie nicht mehr Reinigungsaufwand wie polierter Marmor oder Granit verursachen. Die Pflege des Plattenkalk kann trocken mit einem Besen oder nass mit einem Wischer, Wasser und einer Wischpflege z.B. Lithofin MN Wischpflege erfolgen. Solnhofer Platten bruchrauh sind nicht nur für das Wohnzimmer ideal geeignet, sondern eignen sich aufgrund der höchsten Rutschsicherheit (R13) auch perfekt für den Nassbereich und im Badezimmer. Solnhofer Platten geschliffen Für den Solnhofer Plattenkalk gibt es zwei unterschiedliche Arten von geschliffener Natursteinplattenoberfläche. Die Arten werden dabei als angeschliffene und feingeschliffene Natursteinplatten Oberfläche bezeichnet. Bei der angeschliffenen Natursteinoberfläche wird das Naturkorn des Plattenkalks im […]

Weiter lesen

Solnhofer Platten

Der Naturstein mit dem Namen Solnhofer Platten ist der härteste Kalkstein oder Limestone(engl.), der von Bauherren aufgrund seiner Platteneigenschaft als Badfliese, Natursteinplatte und bedingt als Terassenplatte verwendet werden kann. Der Naturstein wird in der Gegend um den gleichnamigen Ort Solnhofen, welches im Landkreis Eichstätt in Bayern liegt, auch in heutiger Zeit per Hand im Altmühljura abgebaut.Dazu werden die Gesteinschichten, welche zwischen0,7-2 cm stark sind, mittels Hammer und Meisel aufgespalten. Bereits in der Römerzeit bekannt, sind Solnhofener Platten eine idealer Fundort für Fossilien. So wurde z.B. der „Urvogel Archaeopteryx “ im Gestein gefunden. INHALTSVERZEICHNIS Eigenschaften von Solnhofener Platten Verwendung Oberfläche und Farbe Formate Polygonalplatten Verlegung Preise Kaufen Pflege Eigenschaften von Solnhofener Platten Solnhofer Platten ist einer der härteste Kalkstein der Welt, welcher eine hohe Dichtigkeit aufweist. Im Vergleich zu Graniten und Schiefer ist er strahlungsfrei und weist auch keine Ausdünstungen auf, wie sie in künstlich geschaffenen Steinen, sogenannten Kunststeinen vorkommen können. Der Naturstein aus Solnhofen ist bei bruchrauher/angeschliffener Oberfläche tritt- und rutschfest und somit für das Badezimmer geeignet. Aufgrund seiner Belastbarkeit kann er ebenso wie Jura Marmor für stark beanspruchte Bodenflächen eingesetzt werden. Verwendung Solnhofer Platten haben wie der Naturstein Jura Marmor, der auch aus dem Altmühltal stammt, die gleichen Verwendungsfälle. Eine […]

Weiter lesen

Solnhofener Polygonalplatten

Bei dem Naturstein Solnhofener Polygonalplatten handelt es sich um ein bestimmtes Fliesenformat für den Solnhofer, welcher sowohl im Innenbereich z.B. im Badezimmer oder Küche als auch im Außenbereich z.B. als Terassenplatten Verwendung findet. Natursteinplatten gibt es im allgemein in verschiedenen Fliesenformaten, angefangen von Bahnenware über Formatplatten bis hin zu Polygonalplatten. Natursteinplatten Bahnenware zeichnen sich hinsichtlich ihres Fliesenformates dadurch aus, dass die einzelnen Natursteinplatten die gleiche Breite und Stärken aber unterschiedliche, freie Längen vorweisen. Daneben gibt es bei Bahnenware noch ein spezielles Format, bei dem nicht nur eine Bahnenbreite sondern unterschiedliche Bahnenbreiten vom Fliesenhandwerker z.B. im Flur verlegt werden. Für Formatplatten gibt es eine Reihe von Standardgrößen. Die Standardgrößen für Bodenfliesen sind dabei die quadratischen Fliesenformate 30,5 x 30,5 cm, 30 x 30 cm, 40 x 40 cm und die modularen, rechteckigen Fliesenformate 20 x 25 cm und 30 x 60 cm. Solnhofener Naturstein Polygonalplatten Gemäß ihres Namens kennzeichnen sich Polygonalplatten und insbesondere Solnhofener Polygonalplatten hinsichtlich ihres Formates dahingegen aus, dass sie im Gegesatz zu Bahnen und Formatplatten eine Vielzahl von Ecken und unterschiedliche, nicht standardisierte Plattengrößen haben. Die Form der Solnhofener Platten Polygonal entsteht durch den natürlichen Abbau per Hand im Steinbruch. Dabei können je nach Lage und Geschick des […]

Weiter lesen