Bauen mit Solnhofener Platten und Jura Marmor- Naturstein für Bad, Küche und Garten
Telefon: 08421 4475

Granit Arbeitsplatte

Granit Arbeitsplatte ist ein beliebtes Zusatzfeature beim Kauf einer Küche, da sie bereits für einen günstigen Preis ab ca. 50 Euro pro laufender Meter erworben werden kann, die Küche optisch aufwertet und zugleich einfach zu reinigen und hitzebeständig ist. Doch nicht nur in der Küche kann eine Granit Arbeitsplatte Verwendung finden.

granit arbeitsplatte küche

granit arbeitsplatte küche

Eine Badezimmer Idee kann z.B die Verwendung der Natursteinplatte als Ablagefach oder als Unterbau für ein freistehendes Waschbecken sein. Auch die Verwendung einer Granitarbeitsplatte im Wohnzimmer und Esszimmer ist in verschiedensten Formen möglich, z.B. als Granit Fensterbank.

Granit Arbeitsplatte Küche

Viele Küchenhersteller und Möbelhäuser bieten neben MDF,Laminat, Vollholz,Kunststein, Edelstahl auch Natursteinarbeitsplatten an. Meist sind diese gegen Aufpreis erhältlich, ab und an werben Möbelhäuser mit einem attraktiven kostenlosen Zusatzangebot in Form der Natursteinarbeitsplatte. Zur Auswahl stehen verschiedene Naturstein Farben (weiß, braun,grau,grün,gelb, rosa,rot, schwarz). Einer der meist verwendesten ist hier sicherlich der schwarze aus Südafrika stammende Nero Impala, der granitähnliche Eigenschaften vorweist aber genauer gesagt in die Gruppe der Gabbros zugeordnet werden muss. Im Handel wird er aufgrund der Einfachheit und um den Hausbauer nicht zu verwirren als Granit bezeichnet. Neben Granit, Gabbros können auch Gneise und Quarzite aber auch Mamor eingesetzt werden.

Eigenschaften

Grundsätzlich sind Mamor und Granit Arbeitsplatten eine feine Sache für die Küche, so kann z.B. ein heißer Topf ohne weiteres auf Natursteinplatten abgestellt werden, auch das Schneiden darauf ist meistens kein Problem, jedoch wird bei häufigen Gebrauch das Messer stumpf. Granit Arbeitsplatte  ist relativ unempfindlich gegenüber der Aufnahme von Gerüchen (geruchsneutral) und relativ unempfindlich gegen Reinigungsmittel. Auch ist Granit unempfindlich gegenüber der Aufnahme von Wasser (wasserresistent) und bei polierter Oberfläche sehr hygeniesch, da sich aufgrund der glatten Oberfläche kein Schmutz und vor allem Bakterien halten können.

Oberfläche der Küchenarbeitsplatte

Arbeitsplatten für die Küche haben meistens eine polierte Oberfläche, welche eine glänzende Oberfläche erzeugt oder als Alternative eine gebürstete Natursteinoberflächen, welche eine matte Optik ergibt. Die Oberfläche der Granitarbeitsplatte ist kratz und schnittfest, da es ein sehr hartes Gestein ist. Dennoch ist Granit ein Naturstein der offenporig ist und somit Flüssigkeiten aufnimmt, welches mit Hilfe einer Imprägnierung verhindert werden soll. Gegenüber Säuren wie Essig,Kohlen- oder Fruchtsäuren ist der Naturstein resistent,dennoch empfiehlt es sich ausgelaufene Flüssigkeiten rasch zu entfernen um Verfärbungen zu verhindern.

Granit Pflege

Die Granit Pflege und Reinigung ist relativ einfach, dennoch sollte die Arbeitsplatte vor Gebrauch imprägniert werden um einerseits den täglichen Pflegeaufwand zu reduzieren als auch das Eindringen von Flüssigkeiten zu verhindern. Bei normaler Beanspruchung hält die anfängliche Imprägnierung des Natursteins circa 3-4 Jahre.

Tip beim Naturstein Kauf

Auch wenn viele Gesteinsarten den Zusatz Granit tragen, ist nicht unbedingt immer davon auszugehen, dass das Gestein die Eigenschaften des genannten Natursteins vorweisen kann. Es kann folglich vorkommen, dass der Naturstein als  „XYZ Granit“ bezeichnet wird, jedoch in die Gruppe der Sandsteine zugeordnet wird. Beim Kauf von Kunststein-Arbeitsplatten mit antibakterieller Oberfläche, auch als Quarzwerkstoff bezeichnet, ist vorsichtig geboten, da teilweise Triclosan verwendet wird, welches gesundheitsschädlich ist. Laminat und Holz ist nicht schnittfest. Hier können Bakterien in die Arbeitsplatte eindringen bzw. kann eindringendes Wasser die Arbeitsplatte aufquellen.

 

GD Star Rating
loading...
Granit Arbeitsplatte, 1.0 out of 5 based on 1 rating
Hinterlassen Sie einen Kommentar