Bauen mit Solnhofener Platten und Jura Marmor- Naturstein für Bad, Küche und Garten
Telefon: 08421 4475

Granit wie Rosa Beta

Granite wie Rosa Beta sind magnetische Gesteine. Diese bilden sich aus Gesteinsschmelzen. Nur wenn sich diese Schmelzen langsam abkühlen entsteht das typisch körnige Steingefüge. Das wiederum geschieht jedoch erst ab einer gewissen Tiefe in der Erdkruste. Aus diesem Grund ist jeder Granitstein ein Tiefengestein.

Die Zusammensetzung von Granit

Jeder Granitstein besteht aus Quarz und zwei Feldspäten (Alkalifeldspat und Plagioklas). Um diese drei Minerale bestimmen zu können, müssen Sie deren Anteil im Gestein abschätzen können. Bei mindestens 20 Prozent liegt der für Granitstein erforderliche Gehalt an Quarz. Quarzarme oder quarzfreie Granitsteine gibt es nicht. Es wird also erst nach Quarz gesucht, um zu klären, ob es sich um eine Granitsorte handelt. Der Quarzgehalt bei allen Granitsteinen kann bei bis zu maximal 60 Prozent liegen. Jeder Granitstein enthält ebenfalls Feldspäte. Dies sind immer Plagioklas und Alkalifeldspat. Nur sehr selten besteht der Naturstein ausschließlich aus dem Alkalifeldspat. Zwischen 90 Prozent bis mindestens 35 Prozent liegt der prozentuale Anteil des Alkalifeldspats. Für den Plagioklas ergibt sich somit ein Gehalt zwischen 10 Prozent bis maximal 65 Prozent aller Feldspäte in dem Gestein. Sollte der Plagioklas-Gehalt bei über 65 Prozent liegen, handelt es sich bei dem Gestein nicht mehr um Granit. Diese Angaben in Prozenten beziehen sich auf den Gehalt an hellen Mineralen.

Der Granit Rosa Beta

Zu den wichtigsten Natursteinen Italiens gehört der Granit Rosa Beta. In der Region Gallura wird dieser abgebaut, die sich im Monte Limbara Gebirgsmassiv, im Norden der Insel Sardiniens, befindet. Vor Jahrmillionen bildeten sich die Granite Sardiniens in großvolumigen regionalen Anomalien. Dies geschah im Aufbau des Erdinneren, den sogenannten Magmen-Kammern. In der unteren Erdkruste des oberen Erdmaterials sind die Magmaherde flüssige Bereiche, deren Quallen zahlreiche Gesteinsbildungen darstellen.

Der Granit Rosa Beta eigenen sich hervorragend für die Gestaltung oder als individuelle Dekoration Ihrer Wohnräume. Für die Umsetzung Ihrer Ideen eigenen sich dieses wertvolle Material – dieser einzigartige Stein – optimal. Der grau-rosafarbene Granit Beta Rosa ist gerade auch in Deutschland sehr beliebt. Technisch ist diese sehr hochwertig und fast allen Anforderungen eines modernen Werkstoffs ebenfalls gewachsen. Der Granit Rosa Beta in unterschiedlichen Produkten verarbeitet, wie zum Beispiel Fensterbänken, Tischen, Wandplatten, Treppen, Bordüren oder Fliesen. Jedes verarbeitete Produkt ist ein Unikat, auch wenn sein Material ein gleichmäßiges optisches Erscheinungsbild hat. Sie können sich sicher sein, mit einem Naturstein wie Rosa Beta ein hochwertiges Material zu erhalten, welches in seiner Schönheit nicht vergänglich ist. Viele unterschiedliche Varianten gibt es und dies schafft Ihnen die Möglichkeit einer ganz individuellen Einrichtung. Die Preise für den Granit werden meist von unterschiedlichen Faktoren bestimmt. Sie werden zum einen von der hochwertigen Verarbeitung definiert und zum anderen nach der Größe des Vorkommens, der Farbe des Gesteins und anderen festgelegt. Egal ob Sie sich für eine Arbeitsplatte, eine Fensterbank oder einen Tisch aus Granitstein entscheiden, sie erhalten mit dieser Auswahl ein hochwertiges Produkt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlassen Sie einen Kommentar