Bauen mit Solnhofener Platten und Jura Marmor- Naturstein für Bad, Küche und Garten
Telefon: 08421 4475

Mittel um Öl, Fett,Wachs Flecken auf Naturstein zu entfernen

Das richtige Mittel und Produkt zu finden, um Flecken auf Naturstein zu entfernen ist nicht immer einfach, doch mit diesen Reinigern sollte es klappen. Aufgeteilt nach der Art des Fleckes möchten wir ihnen die besten Produkte und Mittel vorstellen um unterschiedliche Flecken auf Marmor, Granit, Schiefer, Travertin oder Solnhofer Platten einfach,sicher und vor allem schadenfrei zu entfernen.

HMK R54 Lösefix von Möller Stone Care entfernt sehr viele Flecken auf Naturstein

HMK R54 Lösefix, ein lösungsmittelhaltiger, gebrauchsfertiger Spezialreiniger entfernt spezielle Flecken auf Kalkstein wie Jura Marmor und Solnhofener Platten, Marmor, Travertin, Schiefer, Dolomit, Granit, Gneis, Terracotta, Beton und Kunststein. Der Fleckenentferner HMK R54  beseitigt Flecken und Verunreinigungen, welche durch Kleber, Asphalt, Fett, Teer, Wachs, Öl, Bitumen, und Farben verursacht worden sind. Im speziellen kann der Fleckenentferner Verunreinigungen des Natursteins verursacht durch Speiseöl, Olivenöl oder Motoröl aber auch Reste von Dachdeckerteer,  Kosmetik Produkte wie Lippenstift, Nagellack, Schminke, Make up und Cremes, Zigaretten Nikotin und Kerzenwachs beseitigen. Aber auch das Entfernen von Natursteinflecken, welche durch die Absätze von Schuhen, Kaugummi und   Schuhcreme entstanden sind, sollte mit HMK R 54 möglich sein. Zudem entfernt der Fleckenentferner alte Versiegelungen und Reste von Pflegemittel.

HMK R55 Grundreiniger zur Beseitung von Baudreck,Zementschleier und Co

Der mildalkalische Spezialreiniger, welcher als Konzentrat von Bauherren gekauft werden kann, entfernt Flecken auf Naturstein wie Baudreck, Bauschmutz, Pflegemittel und Zementschleicher in leichter Ausprägung. Bauherren können mit dem Reiniger aber auch Flecken welche durch Getränke verursacht worden sind entfernen. Dies können z.B. Wasserflecken, Kaffeeflecken, Rotweinflecken und Weißweinflecken sein. Aber auch das Beseitigen von Verunreinigung durch Nahrungsmittel wie Eis, Senf, Suppen, Tomaten, Weintrauben sollte mit dem Reiniger, welcher für verschiedene Natursteine wie Granit, Marmor, Travertin, Schiefer, Solnhofener Platten und Jura Marmor verwendet werden kann, möglich sein.

HMK R52 Reinigungspaste um Öl,Fett und Wachs Flecken auf Naturstein zu entfernen

Die Reinigungspaste HMK R 52 kann für annähernd alle Natursteine aber auch Kunststeine verwendet werden. Zu den natürlichen Steinen zählen Marmor, Granit, Travertin, Schiefer aber auch Juramarmor und Solnhofer Platten, bei denen die Reinigungspaste HMK R52 von Bauherren zur Entferung von Natursteinflecken verwendet werden kann. Die Reinigungspaste wird speziell zur Enfernung von Öl-, Fett- und Wachs-haltige Verunreingungen verwendet. Dies können z.B. Speiseöl (Olivenöl, Sonnenblumenöl), Fett in sämtlichen Varianten wie Butter,Frittierfett und Bratenfett aber auch Kerzenwachs sein.

 Wie entfernt man folgende Flecken auf Naturstein?

Je nachdem wie und vor allem durch welches Material der Fleck entstanden ist, können unterschiedliche Vorgehensweise bei der Steinreinigung zur Anwendung kommen.

Wie entfernt man Fettflecken und Ölflecken auf Naturstein?

Sie sind einer der häufigsten Ursachen warum Flecken auf Naturstein entstehen. Zu allererst sollte man versuchen das Fett oder das Öl aufzusaugen. Dies kann z.B. mit Küchenpapier oder mit einem Ölbindemittel oder Granulat erfolgen. Ist der Fleck in den Naturstein eingezogen helfen meist nur noch spezielle Wachsentferner/Ölentferner wie z.B. HMK R152 oder Lithofin Oil Ex

Wie entfernt man Obstflecken auf Naturstein?

Bei der Entfernung von Obstflecken auf Marmor, Granit und Co gibt es zwei Herausforderungen. Einerseits enthalten viele Obstsorten wie z.B. Himbeeren oder Erdbeeren natürliche Farbstoffe, welche zur Verfärbung des Natursteins führen. Diese Flecken lassen sich mit einem Grundreiniger wie z.B. HMK R155 oder Lithofin MN Grundreiniger entfernen. Als Alternative kann man auch den Schimmelentferner HMK R160 verwenden, welcher aber den Obstfleck bleicht. Bei HMK R160 sollte man vorsichtig in der Anwendung sein, da dieser die polierte Steinoberfläche angreifen kann!
Ist der Fleck durch eine säurehaltige Frucht entstanden wie z.B. Ananas, Zitrone oder Limette, so liegt die Herausforderung bei der Fleckenbeseitigung auf einem anderen Punkt. Durch die Fruchtsäure können matte Stellen auf dem Naturstein entstehen. Dies ist vor allem bei Marmor und Kalkstein zu beobachten, da die Fruchtsäure die Oberfläche des Natursteins angreift. Zur Beseitigung der matten Flecken muss die Oberfläche mit Hilfe eines Polierpulvers wieder aufpoliert werden. Dieses gibt es z.B. von HMK mit der Bezeichnung HMK P727.

Wie entfernt man Farbflecken auf Naturstein?

Farbflecken auf Naturstein zu entfernen ist nicht einfach, da hier unterschieden werden muss um welche Farbe es sich im Detail handelt und welche Steinoberfläche vorliegt. Handelt es sich um eine Dispersionsfarbe kann eine andere Art von Steinreinigung notwendig sein wie bei einem Lack.
Der umgangssprachliche Begriff für Dispersionsfarbe ist die klassische Wandfarbe für den Innenbereich oder Außenberiech. Eigentlich handelt es sich bei Dispersionsfarbe aber viel mehr um eine Farbart bestehend aus mehreren Komponenten. Die Dispersiosnfarbe lässt sich nochmals in die Kategorien Kunstharzdispersionsfarbe und Naturdispersionen unterscheiden. Dispersionsfarbe gibt es sowohl für den Innenbereich wie z.B. Sto Color In oder die lösemittelfreie Brillux ELF Dispersionen oder auch für den Außenbereich.
Farbflecken lassen sich auf Naturstein so lange sich noch nicht angetrocknet sind, sehr gut mit einem feuchten Tuch entfernen. Bei angetrockneten Farbflecken sollte der Farbfleck erst mit einem Grundreiniger z.B. Lithofin MN GRUNDREINIGER
oder HMK R155 angefeuchtet werden, dies erleichtert die nachfolgenden Arbeiten. Anschließend kann man den Farbfleck mit einem „scharfen“ Schaber entfernen. Sehr gut funktioniert dies mit einem Ceranfeldschaber oder Profischaber. Achten Sie dabei auf einen flachen Winkel um die Oberfläche nicht zu verkratzen.
Bei bruchrauer Oberfläche ist die Beseitigung des Farbfleckes noch ein wenig schwieriger. Um in die einzelnen Poren zu kommen, sollte man hier bei der Reinigung mit dem Grundreiniger eine Bürste verwenden.

Die Pflegeprodukte für Marmor in der Übersicht:


Folgender Artikel könnte sie auch interessieren:

Naturstein Flecken entfernen

Marmor Pflegeprodukte

GD Star Rating
loading...
Mittel um Öl, Fett,Wachs Flecken auf Naturstein zu entfernen, 2.6 out of 5 based on 38 ratings
57 Kommentare
  1. hey.. sehr hilfreicher Beitrag ich persönlich habe die reinigungspaste und da es auch super mit geklappt.liebe grüße 🙂

  2. Wir haben eine Natursteinarbeitsplatte, ist versiegelt und jetzt einen großen Fleck von wahrscheinlich ausgelaufener Tomate oder Paprika, scheint in den Stein eingedrungen zu sein und hinterlässt helle Flecken. Wer kann helfen

  3. Hallo Kerstin,

    das ist natürlich ärgerlich wenn auf dem Jura Marmor ein Tomatenfleck oder Paprikafleck zu erkennen ist, aber mit dem richtigen Reinigungsmittel lässt sich dieser ohne weiteres beseitigen. Am besten du verwendest den HMK Grundreiniger R155, damit sollte eine Beseitigung der Natursteinflecken möglich sein.

  4. Hallo, uns ist gestern ein Missgeschick passiert, es ist eine OlivenÖlflasche auf die Fliesen gefallen und natürlich zerplatzt. Nun haben wir einige dunkle Fugen 🙁 Sehr ärgerlich, da wir erst 2 Monate in unserem Haus wohnen. Welches Reinigungsmittel könnt Ihr uns in diesem Falle empfehlen…. Grüße und Danke! Falk

  5. Hallo Falk,

    Zur Beseitigung von fett- und ölbasierende Verschmutzungen eignet sich sehr gut der wasserlösliche Natursteinreiniger mit den Namen HMK R 54.

  6. Hallo, der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber wir verzweifeln gerade. Wir haben eine Tisch mit einer (eigentlich) schwarzen Schieferplatte gebraucht gekauft. Diese war geölt, womöglich mit Schuhcreme, damit sie schön schwarz war. Wir wollten die Platte nun vernünftig behandeln und haben sie zunächst mit HMK P324 Edel-Steinseife gereinigt. Das Ergebnis war erschreckend. Die Platte war nun weisslich fleckig mit Glasrändern Spritzflecken etc.. Sah grausig aus. Wir haben dann HMK S242 Farbkonservierung verwendet. Das Ergebnis ist immer noch stark fleckig, trotz mittlerweile 4-maliger Behandlung. Was können wir tun, um die Schieferplatte wieder schwarz bekommen?
    Liebe Grüsse

  7. Hallo Sandra,

    So wie du schilderst ist deine Schieferplatte stark beansprucht worden und evtl. durch ein falsches Imprägnierungsmittel in Form der Schuhcreme behandelt worden. Mit der HMK P324 hast du schon mal einen kleinen Anfang zur Renovierung gemacht, wobei die Edelsteinseife für die wöchentliche Unterhaltsreinigung gedacht ist und nicht wie in deinem Fall gefordert für eine Entfernung von länger eingezogenen Flecken auf der Schieferplatte. Noch besser geeignet für Schiefertische ist der Möller Stone Care P 301 Reiniger

    Grundsätzlich solltest du darauf achten, keine säurehaltigen Reiniger zu verwenden, denn je nach Vorkommen kann es sich bei deiner Schieferplatte um einen kalksteinhaltigen Schiefer handeln, der durch den Säurereiniger aufgelöst wird. Wenn du eine Grundreinigung machen willst, und bei deinen beschriebenen Flecken wird das die einzige Möglichkeit sein, empfehle ich dir den säurefreien Grundreiniger HMK R155 zu verwenden. Wenn du die Schieferplatte ölen möchtest, musst du grundsätzlich auch die Wachsschicht entfernen, hier z.B. mit dem Ölentferner und Wachsentferner HMK R152 (Paste) oder HMK R154 (Lösefix).
    Anschließend kannst du die Schieferplatte mit der hochglänzenden Natursteinimprägnierung HMK S239 versiegeln (Achtung: Nicht anwendbar bei Ölschiefer!). Diese Versiegelung hilft dir um zukünftige Flecken auf den Natursteinplatten deutlich einfacher zu entfernen. Alternativ kannst du die Schieferplatte aber auch ölen, denn viele mögen nur einen geölten Schiefer. In deinem Fall solltest du eine intensiv farbtonvertiefende Natursteinimprägnierung verwenden wie z.B. HMK s748. Die von dir bereits verwendete S242 Imprägnierung ist eine leicht farbtonvertiefende Natursteinimprägnierung und scheinbar zu leicht.- Mit den vorgeschlagenen Steinmitteln sollte es aber funktionieren.

  8. Guten Tag,

    können Sie mir sagen, wie es in Sachen Pflege um gestrahlte, gebürstete (oder geschliffene, gebürstete) Jura-Oberflächen steht?

    Ist ein solcher „Antik“-Jura weniger pflegeleicht als ein geschliffener Jura?

    Kann man Jura (auch „antik“) auch wachsen, statt zu imprägnieren? Auch, wenn vorher nicht gebeizt wurde?

    Vielen Dank!

    Helena

  9. Hallo Helena,

    Bei der Pflege von Naturstein gilt dass je „glatter“ die Oberfläche ist, desto einfacher ist sie zu reinigen. Dieses Motto gilt auch bei Jura Marmor. Bildlich kannst du dir den Querschnitt einer Jura Marmor Platte, je mehr von dem Steinkorn abgenommen wird, desto einheitlicher ist die Oberfläche und desto einfacher zu reinigen. Bei Jura Marmor feingeschliffen hast du ein einheitlichere Oberfläche wie bei der Jura Marmor Antik. Folglich ist die feingeschliffenen Oberfläche einfacher zu reinigen als die antike Oberfläche.
    Je nachdem was du wünscht kannst du eine Beize auftragen wie z.B. die für Jura antik geeignete Beize P335 in Verbindung mit dem Wachs P337. Alternativ kannst du eine Imprägnierung verwenden.

  10. Hallo Herr Zimmer,

    wir haben leider auf unseren Natursteinfliesen hässliche helle Flecken, da eine Flasche Nagellackentferner ausgelaufen ist. Gibt es eine Möglichkeit, die Flecken zu beseitigen, bzw. deren Auffälligkeit zu mindern? Oder hilft hier nur noch, die Fliesen direkt auszutauschen?

    Herzlichen Dank für die Hilfe, sind ein bisschen verzweifelt.
    Viele Grüße

  11. Hallo Fine,

    das ist natürlich ärgerlich aber mit den richtigen Reinigungsmittel für Naturstein solltest du das ohne weiteres wieder weg bekommen. An deiner Stelle würde ich dir den Möller Stone Care HMK R154 Lösefix -wasserlöslich- 1 Liter empfehlen. Damit solltest du das hinbekommen. Dieser ist nicht nur für Solnhofener Platten und Jura Marmor geeignet, sondern du kannst ihn auch für Schiefer, Travertinplatten, Granit und zahlreiche weitere Natursteinsorten verwenden. Einfach mal ausprobieren- und beachte bitte die Anweisungen des Herstellers wie z.B. Natursteinbelag muss naturkalt und trocken sein, unverdünnt auftragen mit Schrubber oder Bürste, 5 Minuten einwirken lassen, aufpassen aber das es nicht antrocknet, mit HMK R155 nacharbeiten und Schmutz aufnehmen.

  12. Guten Tag,

    Ich habe folgendes Problem:

    wir haben vor ca. 2 Wochen neue Mamorfliesen aus dem Hornbach Baumarkt verlegen lassen.

    Der fliesenleger hat ordendliche Fingerabdrücke auf den fliesen hinterlassen also meiner Meinung nach „FETT FLECKEN“

    wir haben schon geputz wie die letzten berserker mit spiritus cilitbang nkrmale putzreiniger und anderes nur leider erfolglos.

    Haben sie einen Tipp für mich der die flecken komplett beseitig? Ich weiß nicht ob die in den stein eingezogen sind ich kenne mich da nicht mit aus.

    Bitte um hilfe wir verzweifeln und überlegen schon ob wir die fließen rausreißen die betroffem sind und neu legen…

    Mfg
    Stephan Berndt

  13. Hallo Stephan,
    wie immer haben wir natürlich einen Tipp wie sie die Fettflecken von ihren Marmorfliesen bekommen. Grundsätzlich sind die Supermarkt Reiniger nicht unbedingt gut geeignet um Flecken von Marmor zu entfernen, wer schon mal einen speziellen Marmorreiniger verwendet hat, kann dies sicherlich bestätigen. Auch wenn die Wirkung dieser Spezialreiniger deutlich besser ist und man auch deutlich weniger Putzaufwand hat, so muss man fairerweise auch dazu sagen, dass sie deutlich teurer sind als die Supermarkt Reiniger. 1 Liter Grundreiniger für Naturstein kostet mehr als 10 Euro.

    Grundsätzlich bekommen sie Ölflecken und Fettflecken mit z.B- Lithofin Oil Ex weg. Gleiche Produkte gibt es auch von Lithofin. Was mich ein wenig verwundert ist ihre Vorgehensweise- denn nach Verlegen der Marmorfliesen gibt es meist eine Bauabschlussreinigung mit Zementschleierentfernung, Grundreinigung und evtl. Imprägnierung.

  14. Hallo,
    unser Schwimmbecken ist mit weißen Kunsttravertin-Platten umgeben.
    Im Laufe der Zeit haben diese durch Hautabrieb und andere organische Produkte immer mehr dunkle Flecken bekommen. Gibt es ein Mittel zur Entfernung dieser Flecken ?
    MfG
    Adolf

  15. Hallo Adolf,

    Ja es gibt zahlreiche Mittel um Flecken auf Travertin zu entfernen. Die beiden bekanntesten Hersteller sind Lithofin und HMK, welche entsprechende Grundreiniger und Spezialreiniger im Angebot haben

  16. Hallo,
    ich möchte unsere Fensterbänke (20 cm tief) in der Mietwohnung vergrößern und habe vor dies mit einer auskragenden doppelelt so tiefen Fensterbank aus beschichtetem Holz (40cm, von Werzalit) zu machen. Die neuen Fensterbänke will ich aufdoppeln und mit Montagekleber flächig auf den vorhandenen Jura Marmor Fensterbänken befestigen.
    Frage: Wenn ich ausziehe und die Fensterbank weg muß…kann ich den Montagekleber rückstandsfrei entfernen, sodaß man keine Spuren sieht?
    Gruß, Thomas

  17. Hallo Thomas,

    das hört sich aber sehr nach einer Spezialkonstruktion an, die ich Ihnen nicht empfehlen kann. Bei dauerhafter Einflussnahme der Oberfläche der Fensterbank kann nicht ausgeschlossen werden, dass dort dauerhafte Schäden verbleiben.

  18. Hallo,

    mir ist eine Pfütze vom Biomüll auf einem Juramarmorboden ausgelaufen und hat einen Fleck hinterlassen. Wie bekomme ich den wieder weg?

  19. Hallo Carmen,

    probieren Sie es im ersten Schritt mit normaler Steinseife. Wenn der Fleck nicht weggeht, verwenden sie sogenannten Grundreiniger wie z.B. HMK r155. Probieren sie es in den ersten Schritten verdünnt im Verhältnis 1:10 aus. Sollte der Fleck immer noch nicht weg sein, reduzieren Sie das Verhältnis in den folgenden Schritten. Anschließend sollte ihr Fleck auf dem Naturstein weg sein.

  20. Hallo,

    ich habe im Haus eine Boden (Nero Assoluto Naturstein-geflammt und gebürstet).Leider nachdem Maler arbeit die haben im Boden Lack (weiße farbe)geschötet.Dann ich habe im Baumarkt eine Mittel(Name:Clou Üniversal Farblöser) gekauf (Weil die haben mir diese Mittel empfelt).Nachdem diese Produkt benutz habe leider Boden beschädigt wurde.Sicht aus wie Ölflecke im Boden.Nachhere ich habe immer mit klarem wasser gewischt.(Seid 4 Tage).Nach und nach verbessert aber ich will diese Flecke entfernen,das sich nicht gut aus.Können sie mir helfen ,was ich machen soll.
    Vielen Dank für Ihre Unterstüzung

  21. Hallo,

    da sind sie leider nicht optimal beraten worden, bzw. war der Beratungsansatz nicht der Optimalste. Bei Ihnen geht es vor allem darum Lackflecken auf dem Naturstein Nero Assoluto zu entfernen. Bei Nero Assoluto handelt es sich um einen feinkörnigen schwarzen Granit in der Umgangssprache, genau gesagt handelt es sich um gabbros oder Basalt – denn Granit ist nie schwarz! Je nach Vorkommen von Nero Assoluto trägt der Naturstein den Zusatz des Landes so z.B. Nero Assoluto Zimbabwe (Nero Assoluto Z).
    Um ihre Farbflecken auf den schwarzen Granit zu entfernen, können Sie z.B. Lithofin LÖSEFIX
    verwenden. Bei diesem Produkt handelt es sich um einen Wachsentferner und Ölentferner, der Flecken von auf Basis von Wachs, Öl, Fett aber auch von Teer, Bitumen und eben auch Farbe und Holzlasuren entfernt.

  22. Hallo,
    mein Sohn (2 Jahre) hat gestern eine Flasche Duschgel auf unseren Travertin-Boden im Baden ausgeleert, auf dem Duschgel stand ph-neutral, trotzdem hat es einen matten Fleck auf dem Travertin (Skabos) hinterlassen. Wie bekomme ich die matte Stelle wieder weg.
    Wäre sehr dankbar für Ihre Hilfe.

  23. Hallo Claudia,

    besten Dank für Ihre Anfrage. Das ist natürlich ärgerlich, wenn Duschgel auf den Natursteinboden ausläuft, aber das kann immer passieren und mit dem richtigen Reinigungsmittel geht das auch meist auch immer sehr gut weg. Wichtig ist vor allem am Anfang nicht zu „scharfe“ Reinigungsmittel zu verwenden, damit sich der Naturstein im wahrsten Sinn des Wortes nicht auflöst. Bei Travertin Skabos bzw Travertin Skabas, (hier gibt es im Natursteinhandel sehr viele unterschiedliche Produktbezeichnungen für das gleiche Produkt u.a. Travertino Scabas, der als Badbelag, Küchenarbeitsplatte oder auch als Terassenbelag verwendet wird) handelt es sich grundsätzlich um einen Kalkstein. Bei Kalkstein gilt – verzichten Sie auf die Verwendung von säurehaltigen Reinigungsmittel und verwenden Sie im ersten Schritt säurefreien Grundreiniger wie z.B. HMK R155 oder auch das gleiche Produkt von Lithofin unter dem Namen Lithofin MN Grundreiniger
    bekannt

  24. Hallo,

    Unser neu verlegter grauer Schieferboden konnte noch nicht versiegelt werden. Da wir aber auf der Baustelle wohnen, sind jetzt Flecken im Essbereich. Wir haben es erfolglos mit Waschbenzin versucht. Welches Mittel empfehlen Sie?

    Vielen Dank!

  25. Hallo Jette,

    probieren Sie es am besten nicht gleich mit der harten Chemiekeule in Form von Waschbenzin, sondern versuchen sie zuerst mal ein „milderes“ Reinigungsmittel speziell für Schieferplatten.
    Denken Sie bitte auch an Ihre Art des Schiefers, hier gibt es zahlreiche verschiedene Arten. Je nach Schieferart kann es sich bei Ihren um einen kalkhaltigen Schiefer handeln, der sich bei säurehaltigen Reinigungsmittel einfach auflöst. Hier sollten sie also keinen Kalkreiniger oder normalen Haushaltsreiniger verwenden sondern einen säurefreien Grundreiniger wie z.B. Möller Stone Care HMK R155

  26. Hallo Herr Zimmer,

    unsere Reinigungskraft hat unsere Solnhofener Platten (geschliffen) mit Parkettpflege gereinigt. Der Boden ist nun matt und weist weiße Flecken auf. Auf eine Regulierung der Reinigungsfirma zu warten, bin ich zu ungeduldig… Wie bekomme ich diese Flecken wieder weg? Hilft da nur noch schleifen?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe!

  27. Hallo Nina,

    das hört sich so an als wäre bei der Parkettpflege eine Säure mit dabei gewesen, welche letztendlich die hellen Flecken auf dem Naturstein verursacht haben. Probieren sie es mal einfach mit einem Grundreiniger für Solnhofener Platten, von einer technischen Behandlung würde ich erst noch absehen.

  28. Hallo ich habe an einer Schieferfensterbank Reste von einem Klebeband.Wie wenn der kleber da eingezogen wäre. Wie bekommt man den wieder daraus? Vielen Dank

  29. Hallo Sebastian,

    den Kleber auf der Schiefer Fensterbank solltest du mit dem Möller Stone Care HMK R152 entfernen können. Dieser ist für die Anwendung von Schiefer geeignet. Daneben kann man ihn auch für Marmor, Kalkstein wie Jura Marmor, Travertin, Dolomit und eben für Schiefer verwenden.

  30. Hallö
    können sie mir sagen wie man bier Mixgetränke Cola von Fliesen
    putz ohne das es schmiert und klebt

  31. Hallo Katharina, besten Dank für deine Anfrage. Das Hauptproblem dürfte der Zucker im Mixgetränk sein, der das Schmieren und Kleben verursacht. Hier hilft vor allem viel heißes Wasser. Du kannst auch Möller HMK R154 oder HMK R155 verwenden, sofern deine Fliese hierfür geeignet ist. Ähnlichen Steinreiniger gibt es auch von Lithofin und weiteren Anbietern. Ich hoffe deine Antwort hilft dir

  32. Hallo,
    wir haben für den Maler unsere Fensterbank (Juramarmor poliert) mit Tape abgeklebt. Nach dem entfernen des Tape sind Klebstoffreste (vom Tape) auf dem Stein. Diese lassen sich nur schwer entfernen, es bleibt immer ein Rest übrig bzw. der Kleber verschmiert. Welches Mittel kann ich anwenden ohne die Politur zu beschädigen?
    Danke

  33. Hallo Herr Zimmer,
    ich habe ein Problem mit Kleberesten eines Tapes (zum Abkleben) auf Solnhofer Juramarmor. Wie bekomme ich diese entfernt, ohne die Politur zu beschädigen.
    Danke

  34. Hallo Joachim,

    ja das kenn ich leider aus eigener Erfahrung zu gut, dass Klebereste noch auf dem Naturstein übrig sind. Wichtig ist vor allem bei den Reinigern dass sie für Juramarmor oder Solnhofener Platten geeignet sind. Zur Beseitigung der Kleber können Sie entweder HMK 154 oder HMK 152 verwenden, das sind die Produkte von Möller Chemie oder einen ähnlichen Reiniger von Lithofin unter dem Namen Lithofin MN Grundreiniger. Alle drei gibt es z.B. bei amazon z.B, diesen hier: Lithofin MN Grundreiniger

  35. Guten Tag Herr Zimmer,

    die Maler haben beim Grundieren der Wände leider vergessen den Kamin abzudecken. Auf den Granitplatten des Nero Assoluto (poliert) sind nun einige Flecken der Grundierung tiefer eingedrungen. Diese sind durch oberflächliche Reinigung leider nicht mehr rauszukriegen. Haben Sie einen Vorschlag wie wir diese Flecken nun wieder aus den Granitplatten kriegen?
    Vielen Dank im Voraus für Ihre Rückmeldung.

  36. Hallo,
    Wir haben gestern abend eine Fackelwanderung gemacht und sie vor unserem haus (Asphalt) gegenseitig angezündet.
    Leider sind jetzt die ganzen Wachsflecken im Asphalt und ich weiss nicht wie ich es rausbekommen soll.
    Weiss jemand eine Antwort??? Vielen Dank

  37. Haben einen wunderschönen Teracottaboden, hatten Öl und Plastikabrieb auf den Stufen. Ich habe leider mit einem Küchenschwamm und Nagelackentferner versucht die Flecken zu reinigen. Dachte so gehen die Flecken weg. Jetzt schaut es leider noch schlimmer aus. Gibt es da eine Möglichkeit den Boden mit etwas einzulassen das es besser wird?
    Danke!
    Lg.
    Conny

  38. Hallo Conny,

    da waren sie evtl. ein bisschen zu aggressiv mit ihren Reinigungsmitteln unterwegs. Bei Terrakotta oder kurz gesagt Cotto handelt es sich um einen gebrannten Ton, umgangssprachlich werden sie auch als Ziegel oder Tonplatten bezeichnet. Die Platten sind meistens nicht glasiert und aufgrund des Materials sehr porös, was dazu führt dass Terra cotta sehr gut Wasser aufnehmen kann. Zur starken Reinigung können Sie z.B. den HMK R155 Reiniger verwenden,
    Bauschmutz, alte Pflegemittelrückstände, und leichte Zementschleier sollte mit dem Möller Stone Care HMK R157, ein mildalkalisches Spezialreiniger, der für Terracotta und weiteren Platten wie glasierten/unglasierten Fliesen Feinsteinzeug, Steinzeug sowohl im Innenbereich als auch im Aussenbereich geeignet ist.

  39. Hallo ,wir haben in unserer neuen Küche eine Nero Assoluto Granitarbeitsplatte vom Steinmetz verlegt bekommen. Dieser hat Silikonreste vom Einkleben des Kochendes mit Terpentinersatz gereinigt. Jetzt sind graue Flecken zu sehen. Der Steinmetz will sich seit 4 Wochen darum kümmern, aber mehr passiert nicht. Was kann ich tun???
    VG Sabine

  40. …vom Einkleben des Kochfeldes….

  41. Hallo Sabine,

    am besten Sie bitten ihren Steinmetz nochmals höflichst darum die Flecken auf dem Granit Nero Assoluto zu entfernen, hierbei handelt es sich nach erster Einschätzung um einen typischen Schadensfall mit Naturstein, der relativ leicht zu beheben ist.

  42. Hallo Herr Zimmer, haben Sie für uns einen Tipp wie man Holzhäuser aus Kalksandstein entfernen kann?

  43. Hallo Andrea,

    nachdem ich nun wiederholt über ihre Fragen nachgedacht habe, komm ich einfach nicht darauf was sie genau meinen? Vielleicht schreiben sie noch ein paar Sätze mehr dazu damit es verständlicher wird?

  44. Hallo Herr Zimmer,
    Mir ist eine sonnenblumenöl Flasche in der Küche ausgelaufen, wir haben einen Marmor Boden und das sieht schrecklich aus!
    Was kann ich dagegen tun??

  45. Hallo, habe wahrscheinlich einen großen Fehler begangen. Ich habe unsere Naturstein Gehwegplatten mit einem säurehaltigen Reiniger behandelt.
    Ergebnis: Gelbe Flecken
    Gibt es ein Mittel, diese wieder zu beseitigen?

  46. Hallo zusammen.
    Habe zementreste und fassadefarbe auf den schwarzen basaltsteine. Welcher Reiniger ist da der beste? Danke im voraus

  47. Hallo, auf meiner Aussenfensterbank sind Flecken von Speiseöl bzw. Olivenöl. Ich weiß leider nicht aus welchem Material sie sind, nur dass sie nicht lackiert sind. Leider kann ich hier kein Foto einfügen.
    Welchen Reiniger kann ich hierfür verwenden?

  48. Hallo Michaela,
    am wichtigsten es es dass sie nicht die falsche Reinigungsmethode anwenden, denn Spülmittel, Cola und Co, das sind so einige Tricks die man hier und da liest, kann die Verschmutzung veschlimmern. Am wichtigsten ist es dass sie das Material bestimmen bzw. von einem Experten bestimmen lassen und versuchen Sie es zuerst mit milden Reinigern. Damit können Sie meistens nichts falsch machen. Ein sehr zuverlässiger Reiniger zur Entfernung von Öl und Fett Flecken ist z.B. HMK R152 oder Lithofin OIL-EX. OIL-Ex ist eine geleeartige Lösung, welche tief sitzende Ölflecken, Wachsflecken und Fettflecken entfernt geeignet für Natursteine und Betonwerksteine.

  49. Haben grosse Flecken auf unserem Garagenboden durch ausgelaufenen Biomüll. Was empfehlen Sie?

Hinterlassen Sie einen Kommentar