Bauen mit Solnhofener Platten und Jura Marmor- Naturstein für Bad, Küche und Garten
Telefon: 08421 4475

Pflege von Juramarmor

Wenn man im Internet nach Pflege von Juramarmor sucht, so findet man ein paar gute aber auch einige schlechte bzw. gefährliche Tips für die Pflege des Juramarmors. Einer der kuriosesten Tipps, den ich in einem Forum gefunden habe, war der Hinweis Juramarmor mit Essigessenz zu behandeln- Bitte verwenden Sie niemals Essigessenz für die Pflege von Juramarmor! Der Fleck  auf der Juramarmor Platte ist sicherlich weg aber auch der Jura Marmor, welcher ein Kalkstein ist und sich in Verbindung mit Essigessenz oder anderen säurehaltigen Pflegemittel ganz einfach auflösen wird.

1. Allgemeine Hinweise für die Pflege von Juramarmor

  • Verwenden Sie nur säurefreie, nichtätzende,alkalifreie und nicht kratzende Reinigungsmittel
  • Verzichten Sie inbesondere auf Kalkentferner, säurehaltige Badreiniger und Essigreiniger
  • Bei bruchrauer,geschliffener oder sandgestrahlter Oberfläche des Juramarmors kann auch eine mechanisch wirkende Methode verwendet werden

Jura Marmor kaufen Naturstein

2. Reinigung nach dem Verlegen

Nach der Verlegung von Jura Marmor und nachdem die Verfugungsarbeiten erledigt sind, sollte der Boden nur mit Leitungswasser gereinigt werden. Optional kann auch ein säurefreier Grundreiniger zusätzlich verwendet werden wie z.B. Möller Stone Care HMK R155 Grundreiniger -säurefrei- 1,0 Liter oder Lithofin MN Grundreiniger. Diese entfernen auch leichten Zementschleier.

3. Regelmäßige Pflege

Der Juramarmor sollte erst nach einer Austrocknungsphase von ca. 5-6 Monate  regelmäßig gepflegt werden. In der Zwischenzeit kann normales Leitungswasser verwendet werden. Für die Reinigung von Jura im Innenbereich eignen sich Pflegemittel, welche den Naturstein nicht auslaugen, sondern reinigen und pflegen, z.B. die Edelstein Steinseife Wischpflege von Möller Chemie mit der genauen Bezeichnung Möller Stone Care HMK P24 Edel-Steinseife. Daneben gibt es noch weitere Hersteller welche sich auf die Pflege von Natursteinen spezialisiert haben. Diese sind z.B. Wepos oder Lithofin Marmor Pflegeprodukte.

Zum generellen Schutz der Oberfläche von Jura Marmor und zur einfacheren Reinigung  kann die Oberfläche behandelt werden.

  • Imprägnierungen mit wasser- und ölabweisender Wirkung
  • Farbvertiefende Imprägnierungen
  • Versiegelungen

Für antiken Juramarmor (gestrahlte und gebürstete Oberfläche) bzw. bei gestrahlten Juramamor kann durch Beizen die Farbe und Struktur der Oberfläche optimiert werden damit der antike Effekt noch besser zur Geltung kommt. Zugleich vermindert das Beizen das Eindringen von Schmutz und Wasser in den Naturstein. Nach der Behandlung mit Beize sollte der Naturstein nachgewachst werden. Als Produkte sind u.a. die Antik Marmorbeize von Möller Chemie HMK® P 25 A in Kombination mit dem Finishmittel Antik Marmor Deckwachs HMK® P 25 B zu empfehlen

GD Star Rating
loading...
Pflege von Juramarmor, 4.0 out of 5 based on 26 ratings
54 Kommentare
  1. Hallo, Herr Zimmer!
    Unser gelbbrauner Juramarmor-Fliesenboden, der in unserem Haus schon vom Vorbesitzer vor 45 Jahren in Essdiele und Windfang verlegt wurde, ist mittlerweile stumpf und fleckig, ansonsten aber noch vollkommen in Ordnung (keine Risse u.ä.).
    Wie können wir ihn gründlich reinigen und wieder zum Glänzen bringen?
    Oder müssen wir ihn tatsächlich mechanisch polieren lassen? Für Ihre Antwort möchten wir uns schon jetzt vielmals bedanken!

  2. Hallo Frau Boucher,
    vielen Dank für Ihre Anfrage. So schnell sind 45 Jahre vorbei, aber für einen Jura Marmor Boden ist das wirklich kein Alter und sie bekommen ihn definitiv wieder zum Glänzen. Wenn Sie ihn selbst reinigen wollen empfiehlt sich eine Mischung aus Grundreiniger und Imprägnierung/Politur. Mit dem Grundreiniger bekommen Sie die meisten Flecken weg, wenn nicht dann gibt es hier auch spezielle Fleckenentferner. Mit der Politur bekommen sie den Boden wieder auf Hochglanz. Als Produkt können sie z.B. Lithofin MN Grundreiniger + Lithofin MN Politur flüssig Denken Sie in diesem Zusammenhang an die Hinweise des jeweiligen Herstellers.
    Nun zu ihrer Frage selbst machen vs machen lassen. Persönlich würde ich ihren Boden mechanisch polieren lassen, denn damit ist er nachher richtig hochglänzend und nach mehr als 45 Jahren hat ihr Boden dies auch definitiv verdient.

  3. Sehr geehrter Herr Zimmer,
    wir haben in unserer begehbaren Dusche am Boden und an der Wand 60 x 60 Jura-Marmorplatten tellergestrahlt und gebürstet. Leider haben sich um die Platten bereits nach kurzer Zeit dunkle Ränder, die weder mit Spezialreiniger noch mit Grundreiniger zu entfernen sind. Was kann man dagegen tun? Ich würde Ihnen auch gerne Bilder davon schicken.
    Mit freundlichen Grüßen

    Juliane

  4. Hallo Juliane,

    wie besprochen scheint da die Ursache des Fehlers schon älter zu sein und wahrscheinlich vor allem durch einen falschen Fugenmörtel entstanden zu sein. Mit Reinigungsmittel, Grundreiniger und Co wird es wahrscheinlich schwierig werden den Fleck zu beseitigen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar