Bauen mit Solnhofener Platten und Jura Marmor- Naturstein für Bad, Küche und Garten
Telefon: 08421 4475

So steigt der Wert eines Mehrfamilienhauses als Kapitalanlage

Renovieren, Reparieren und Sanieren dienen nicht ausschließlich dazu, um das Leben für die Mieter im Haus angenehmer zu machen. Derartige Arbeiten bringen in der Regel auch eine Wertsteigerung des Hauses mit sich. Insbesondere wer später einmal seine Immobilie veräußern möchte, sollte sich unsere cleveren Tricks durchlesen.

Verkehrsrichtwert des Mehrfamilienhauses und Bodenrichtwert als erste Orientierungshilfe

Der Wert von einem Mehrfamilienhaus wird durch unterschiedliche Faktoren beeinflusst. So bringt eine hervorragende Lage bei hoher Nachfrage und nur einem begrenzten Angebot eine deutliche Wertsteigerung mit sich. Zusätzlich spielen weitere Faktoren eine wichtige Rolle:

  • demografische Entwicklung
  • Attraktivität der Stadt
  • Zustand und Ausstattung des Gebäudes
  • Bodenrichtwert

Durch eine energetische Sanierung kann der Wert einer Immobilie ebenfalls steigen. Auch der Bodenrichtwert kann als Orientierungshilfe dienen, um eine mögliche Wertsteigerung eines Mehrfamilienhauses zu prognostizieren. Dieser wird vom Gutachterausschuss des jeweiligen Bundeslandes regelmäßig alle zwei Jahre neu ermittelt.

Für eine umfassendere Wertbestimmung muss hingegen auch der Verkehrswert bestimmt werden. Sachverständige können Tendenzen bei der Wertsteigerung einer Immobilie erkennen. Nicht selten lautet dann der Rat, die Immobilie zu sanieren.

Mit ein paar einfachen Tricks den Wert steigern

Den wohl größten Effekt mit nur geringem Investitionsbedarf bringt ein neuer Anstrich. Ein frisch gestrichenes Mehrfamilienhaus wirkt freundlich, gepflegt und schön. Insbesondere helle Farben verhelfen zu einer guten Atmosphäre.

Da der Boden einen Großteil der Wohnfläche ausmacht, beeinflusst er den Gesamteindruck des Hauses maßgeblich. Schöne Holzböden oder Böden mit Laminat unterstützten einen wohnlichen Charakter. Besonders edel wirkt ein Boden, wenn er mit Solnhofer Platten verlegt wurde. Aufgrund ihrer hohen Belastbarkeit sind sie auch für stark beanspruchte Flächen verwendbar, wie zum Beispiel im Treppenhaus.

Ein schönes Badezimmer ist der Traum vieler Mieter. Bäder haben sich inzwischen zu Statussymbolen gemausert und müssen weit mehr als nur Funktionalität bieten. Ein Badezimmer ist inzwischen oft eine kleine Wellness-Oase und somit ein Ort der Entspannung und Erholung. Frisch renovierte Bäder steigern den Wert des gesamten Hauses in der Regel mehr, als was die Renovierung gekostet hat. Gleiches gilt für die Küche: eine frisch renovierte Küche sorgt für einen positiven Gesamteindruck.

Der Garten fällt dem Besucher in der Regel als Erstes in die Augen. Daher zählt zum ersten Eindruck nicht ausschließlich die Optik des Hauses, sondern auch die Außenanlagen. Mit blühenden Pflanzen und Sträucher kann mit wenig Geldeinsatz für ein bisschen Farbe gesorgt werden. Oft lohnt es sich auch, einen Experten aufzusuchen und sich bezüglich der Gestaltung der Außenanlagen beraten zu lassen. Er findet die passende Lösung mit wenig Pflegeaufwand.

Foto: © Jupiterimages/Stockbyte/Thinkstock

GD Star Rating
loading...
Hinterlassen Sie einen Kommentar