Bauen mit Solnhofener Platten und Jura Marmor- Naturstein für Bad, Küche und Garten
Telefon: 08421 4475

Waschräume sind das Aushängeschild jedes Unternehmens

Für Unternehmen und Geschäfte ist ein Waschraum, der herzeigbar ist, sehr wichtig. Kunden fühlen sich wesentlich wohler und kommen auch gerne wieder. Der Waschraum sagt viel über die Firmenphilosophie aus. Darum ist der Suche nach der richtigen Waschraumlösung besondere Bedeutung zu schenken. Das menschliche Empfinden sieht nicht nur die sanitäre Ausstattung und den gepflegten Raum, sondern vor allem die Details, darum sind Accessoires immer besonders genau zu wählen. Natürlich zählt in erster Linie die Sauberkeit, wenn man weiß, dass sich nur zwei Drittel der Gäste nach dem Toilettengang die Hände waschen, ist es wichtig, alle Infektionsherde zu neutralisieren. Besonders die Türklinke ist ein Gegenstand, der von jedem betätigt werden muss, CWS Clean Touch hat gerade dafür die optimale Lösung gefunden. Dabei bekommt die Türklinke nach jeder Betätigung eine neue Überzugsfolie, somit können sich Bakterien nicht mehr festsetzen.

Richtige Hygiene schützt vor Krankenständen

Wenn man bedenkt, dass ein Angestellter circa neun Tage im Jahr wegen einer Erkältung krank ist, dann sieht man, dass Wasch- und Toilettenräume sehr wichtig sind. Durch Krankenstände entstehen direkte Kosten und auch indirekte, die durch Vertretungen, Lieferproblemen oder ausgefallenen Terminen entstehen. Achtzig Prozent aller Erkältungen entstehen durch Ansteckungen und übertragenen Bakterien. Die richtige Hygiene kann die Hälfte dieser Krankheiten abwenden. Die Sauberkeit und Hygiene beginnt bei den Wand- und Bodenbelägen. Am besten geeignet sind Beläge wie zum Beispiel Travertin Fliesen. Damit können nicht nur der Wand- und Bodenbereich verfliest werden, sondern auch die Dusche und Waschbecken. Travertinplatten sind zudem sehr robust und schmutzresistent, außerdem sind sie leicht zu reinigen.

Fehlende Schulhygiene macht Kinder krank

Aber nicht nur Unternehmen müssen in die Hygiene investieren, auch im Schulbereich sind die richtigen Hygienemaßnahmen von großer Bedeutung. Ein Schulhygienebericht von Metsä Tissue zeigt, dass nur 34 Prozent der Schulkinder täglich die Toilette benützen. Warum Kinder den Gang zur Toilette lieber zurückhalten, liegt oft an der Hygiene der Schultoilette. Es ist aber für die Kinder nicht gut, den Drang zu unterdrücken, das kann zu Konzentrationsstörungen und sogar zu physischen Problemen führen. Die Folgen sind Nieren- oder Harnwegsinfektionen und andere Folgekrankheiten. Für die Befragung wurden in Polen, Finnland, dem Vereinigten Königreich und Deutschland Fragebögen an Eltern von Kindern zwischen 7 und 14 Jahren verschickt. Insgesamt nahmen 4.355 Personen teil, davon 1.091 aus Deutschland.

Schüler müssen mit modernen Systemen vertraut gemacht werden

Dieses Problem hat man in der Grundschule am Lindhof in Syke erkannt. Ein Fachberater erklärte den Schülern die Wichtigkeit von Sorgfalt und Reinlichkeit beim Händewaschen. Bisher hatten die Schüler nämlich immer Papiertaschentücher zum Trocknen verwendet und die montierten Handtuchrollen ignoriert. So wurden sie jetzt vom Fachberater mit den modernen Hygieneeinrichtungen, wie Seifen- und Handtuchhaltern vertraut gemacht.

GD Star Rating
loading...
Waschräume sind das Aushängeschild jedes Unternehmens, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Hinterlassen Sie einen Kommentar