Bauen mit Solnhofener Platten und Jura Marmor- Naturstein für Bad, Küche und Garten
Telefon: 08421 4475

Archiv für die Kategorie Allgemein

Retro Design bei der Haussanierung

Wenn Sie Ihre Haussanierung oder Wohnungsrenovierung mit dem Retro Design gestalten wollen, dann sollten Sie auf einheimische Holzarten, vor allem auf Buche, Eiche und Solnhofener Platten setzen. Welche Punkte es noch zu beachten gilt, verraten wir im Folgenden. Was ist Retro Design? Seit einiger Zeit ist das rückwärts-orientierte Design, so der deutsche Begriff für das Wort „Retro“, ein Trend. Der Trend hat dabei nicht nur im Bereich „Mode“ Einzug gehalten, sondern immer mehr Hausbauer und Hausrenovierer wollen ihr Eigentum „retro“ gestalten. Auch wenn dieser Begriff in den letzten Jahren zunehmend mehr an Bedeutung gewonnen hat, so handelt es sich dennoch nicht um ein neues Phänomen, sondern vielmehr wurde die Rückbesinnung auf die Vergangenheit in ein neues Wort gepackt. Das Retrodesign findet dabei nicht nur in der Mode statt, sondern auch im Automobil-, Flugzeug oder Schiffbau. So hat z.B. der Autohersteller Volkswagen mit Auflage seines neuen Modells „New Beetle“, die ursprüngliche VW Käfer Form adaptiert. Einige Fluggesellschaften wie z.B. Lufthansa, haben mindestens ein Flugzeug, welches mit einem Retro Farbanstrich versehen ist. Retro Design bei der Haussanierung Wenn Sie ihr Haus oder Wohnung nach den Prinzipien des Retro Designs einrichten wollen, hier im speziellen nach den 1950 bzw. 1960 Jahren, sollten Sie […]

Weiter lesen

So steigt der Wert eines Mehrfamilienhauses als Kapitalanlage

Renovieren, Reparieren und Sanieren dienen nicht ausschließlich dazu, um das Leben für die Mieter im Haus angenehmer zu machen. Derartige Arbeiten bringen in der Regel auch eine Wertsteigerung des Hauses mit sich. Insbesondere wer später einmal seine Immobilie veräußern möchte, sollte sich unsere cleveren Tricks durchlesen.

Weiter lesen

Moderne Gabionen: Natursteine im Drahtkorb

Der Begriff „gabbione“ stammt aus dem Italienischen und bedeutet übersetzt „Käfig“. Schon seit ein paar Jahren sichtet man Gabionen immer häufiger in deutschen Gartenlandschaften, denn sie haben die Grundstücksbegrenzung revolutioniert: Gabionen bieten nicht nur eine moderne, sondern auch eine ökologische Möglichkeit, einen Garten optisch zu verschönern.

Weiter lesen

Hausbau Rechtsschutz- Sinn oder Unsinn?

Wenn man ein Haus baut oder eine Wohnung renoviert, dann ist meist viel Geld im Spiel, das gut angelegt sein will. Aus diesem Grund stellen sich viele Bauherren die Frage, ob Sie das Risiko nicht nur eine sogenannten Hausbau Rechtsschutz absichern sollten. Auch wenn meistens mit den engagierten Handwerkern, so kommen dennoch ab und an Unstimmigkeiten und im schlimmsten Fall Rechtsstreitereien zwischen Hauseigentümer und Handwerker vor. Die Themen sind dabei vielfältig, meistens geht es aber darum dass der Handwerker nicht die Erwartungen des Hauseigentümers erfüllen konnte, sei es hinsichtlich des Preises, der Qualität oder auch der Ausstattung. So wird zum Beispiel das ursprünglich vom Handwerker abgegebene Angebot deutlich überschritten mit der Folge dass die abschließende Handwerkerrechnung doppelt so teuer ist wie das Angebot. Das ist natürlich für den Hauseigentümer im ersten Schritt sehr ärgerlich. Ein wenig wird die Ärgernis gemildert, wenn das Gewerk entsprechend schön ist. Hat sich nach einigen Tagen die Wut gemildert, so gilt es nun kühlen Kopf zu bewahren und die Situation entsprechend zu analysieren. Handelt es sich nur um eine Streiterei hinsichtlich des Geldes so findet man relativ schnell eine Lösung mit dem Handwerker. Schwieriger wird es vor allem dann, wenn Baumängel vorliegen. Denn die Beseitigung […]

Weiter lesen

Naturstein im Garten – Steinmauer und mehr

Sicherlich der Traum jedes Eigenheimbesitzers, vor allem dann wenn nach teilweisen jahrelangen Hausbau oder Hausrenovierung nun endlich auch der Garten entsprechend schön gestaltet werden kann. Je nach Vorlieben des Eigenheimbesitzers wird dabei auch auf Marmor, Granit und weitere gesetzt. Naturstein im Garten bedeutet auch immer ein unverwechselbares Unikat zu haben, dass sich jedem Gartentrend wiedersetzt und sich zudem harmonisch in das jeweilige Ambiente einfügt. Ob Sie als Gartenbesitzer nun Granit, Gneis, Marmor oder auch die bayrischen Natursteinsorten Jura Marmor oder auch Solnhofener Platten verwenden. Naturstein kann sowohl für einen wilden Garten als auch für einen akkurat gestalteten japanischen Garten verwendet werden, denn Naturstein ist im allgemeinen sehr vielfältig einsetzbar und im Fachhandel oder beim Steinbruch sind verschiedene Formen für die Verarbeitung im Gartenbau und Landschaftsbau erhältlich. Naturstein im Garten bedeutet Vielfalt Wenn Sie auf Naturstein im Garten setzen, können Sie nichts falsch machen, denn der Stein im Allgemeinen ist in zahlreichen Variationen teilweise zu sehr günstigen Preisen erhältlich. Sehr oft wird der Naturstein als Pflasterbelag verwendet um Wege entsprechend zu gestalten. In diesem Zusammenhang spricht man dabei oft von Natursteinplatten in unterschiedlichen Größen. Meistens in der Größe 60*30 mit einer Stärke von mindestens 3 cm. Wenn Sie ein ungleichmäßiges Natursteinplatten Format […]

Weiter lesen

Naturstein Boden restaurieren

Auch wenn es nicht all zu oft vorkommt, doch ab und an ist es notwendig, dass man seinen Steinboden professionell restaurieren muss. Dies ist immer dann der Fall, wenn der Steinboden starke Verschmutzung oder Beschädigungen aufweist, welche sich durch Steinreinigungsmittel nicht mehr beseitigen oder beheben lassen. Doch welche Art von Steinböden lassen sich eigentlich restaurieren? Diese Steinböden können restauriert werden Je nach Art des Steinbodens kommt grundsätzlich eine Restaurierung in Frage. Vor allem bei Marmorböden, Granitböden und Bodenfliesen aus Terrazzo ist eine Restaurierung möglich. Doch auch bei VIA Platten und bei Fliesen besteht die Möglichkeit diese zu restaurieren. Fliesen, Granit und Marmor sind Ihnen sicherlich ein Begriff, doch weniger bekannt sind die beiden letztgenannten in dieser Reihenfolge- VIA Platten und Terazzo. Bei VIA Platten handelt es sich um ganz spezielle und sehr exklusive Zementmosaikplatten, welche zu einem Quadratmeterpreis von ca. 80€ erhältlich sind. Diese ergeben zusammengesetzt ein großes Mosaikmuster, das je nach Modelltyp z.B. die typischen Merkmale des Jugendstils beinhaltet und mit vielen Blumenornamenten und entsprechenden Randfliesen ausgestattet ist. Bei Terrazzo handelt es sich im ursprünglichen Sinne um eine Mischung aus Zement, Bindemittel und Zuschlagsstoffen wie Granitkörner oder Kalksteinkörner, welche mit Wasser vermischt direkt wie ein Art Estrich auf den […]

Weiter lesen

Datenschutzerklärung

Datenschutz Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button) Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt […]

Weiter lesen

Granit Treppe Rosa Beta kaufen

Die Granit Treppe ist eine der edelsten Eigenschaften, die ein Eigentümer für sein Haus kaufen kann. Sie wirkt stattlich und herrschaftlich. Besonders dann wenn es sich bei dem verlegten Naturstein um den Granit Rosa Beta handelt. Dieses Granit stammt aus Italien und wird dort abgebaut. In mühevoller Arbeit wird es zu dem Belag geschliffen, den Sie kaufen können. Sie können diesen Belag sehr einfach und schnell selbst auf Ihrer Treppe anbringen. Die Voraussetzung dafür ist, dass diese Treppe auch tragfähig ist. Es sollte sich dabei bestenfalls um eine betonierte Treppe handeln. Um die Granit Treppe in Rosa Beta zu verlegen sollte genau Maß genommen werden Aufmaß für die Granit Treppe Rosa Beta Möchten Sie auch die passenden Bordüren anbringen? So sollten Sie auch diesen Bereich sorgfältig vermessen. Diese Arbeit erledigt aber auch ein Steinmetz für Sie. Bitte bedenken Sie die richtigen Maßangaben zu treffen damit der Treppenbelag anschließend auch richtig ist – gerne unterstützen wir Sie hierbei. Grundsätzlich sollte sich dabei aber um wenige Millimeter handeln. Denn dann kann mit etwas Füllmasse, die für Granit geeignet ist, noch nach gebessert werden. Die Granit Treppe in Rosa Beta kann anschließend in Auftrag gegeben werden. Sowohl die Trittstufen als auch die Setzstufen […]

Weiter lesen

Granit wie Rosa Beta

Granite wie Rosa Beta sind magnetische Gesteine. Diese bilden sich aus Gesteinsschmelzen. Nur wenn sich diese Schmelzen langsam abkühlen entsteht das typisch körnige Steingefüge. Das wiederum geschieht jedoch erst ab einer gewissen Tiefe in der Erdkruste. Aus diesem Grund ist jeder Granitstein ein Tiefengestein. Die Zusammensetzung von Granit Jeder Granitstein besteht aus Quarz und zwei Feldspäten (Alkalifeldspat und Plagioklas). Um diese drei Minerale bestimmen zu können, müssen Sie deren Anteil im Gestein abschätzen können. Bei mindestens 20 Prozent liegt der für Granitstein erforderliche Gehalt an Quarz. Quarzarme oder quarzfreie Granitsteine gibt es nicht. Es wird also erst nach Quarz gesucht, um zu klären, ob es sich um eine Granitsorte handelt. Der Quarzgehalt bei allen Granitsteinen kann bei bis zu maximal 60 Prozent liegen. Jeder Granitstein enthält ebenfalls Feldspäte. Dies sind immer Plagioklas und Alkalifeldspat. Nur sehr selten besteht der Naturstein ausschließlich aus dem Alkalifeldspat. Zwischen 90 Prozent bis mindestens 35 Prozent liegt der prozentuale Anteil des Alkalifeldspats. Für den Plagioklas ergibt sich somit ein Gehalt zwischen 10 Prozent bis maximal 65 Prozent aller Feldspäte in dem Gestein. Sollte der Plagioklas-Gehalt bei über 65 Prozent liegen, handelt es sich bei dem Gestein nicht mehr um Granit. Diese Angaben in Prozenten beziehen […]

Weiter lesen

Funktionale Küche – Welche Fliesen sind die richtigen?

Ungefähr 2 Jahre unseres Lebens verbringen wir in der Küche mit der Zubereitung von Essen. Aufgrund der intensiven Nutzung ist es nicht verwunderlich, dass wir gern bereit sind, viel Geld in die Küchenausstattung zu investieren. Besondere Beachtung sollten wir dabei den Fliesen schenken.

Weiter lesen
Seite 2 von 1112345...10...Letzte »