Bauen mit Solnhofener Platten und Jura Marmor- Naturstein für Bad, Küche und Garten
Telefon: 08421 4475

Archiv für die Kategorie Allgemein

Fassadendämmung mit Natursteinplatten

Bauherren sollten neben dem korrekten Fliesenlegen und Naturstein Platten verlegen auch beim Bau des Hauses auf die korrekte Fassadendämmung achten, denn diese spart nicht nur Energiekosten sondern hält auch das Haus warm. Wie ein Zaun das Haus vor ungebetenen Gästen schützt, so schützt die Fassadendämmung, welche auch aus Natursteinplatten angefertigt werden kann, das Haus vor Wärmeverlust. Grundsätzlich bestehen für Bauherren zahlreiche Möglichkeiten eine Fassadendämmung anzubringen und somit das Haus zu isolieren. So kann z.B. neben der Dämmung der Fassade auch das Dach gedämmt werden oder Natursteinplatten auf Fussbodenheizung verlegt werden. Dämmmaterialien gibt es nicht nur aus organischen sondern auch aus anorganischen Dämmstoffen. Dämmstoffe zeichnen sich dadurch aus, dass sie Wärme kaum oder gar nicht weiterleiten, sozusagen isolieren. Aus diesem Grund spricht man umgangssprachlich auch von Isolierung oder auch Wärmeisolierung. Auch Schall und Trittschall können diese Baumaterialien verringern und auch für einen wirkungsvollen Brandschutz vom Bauherren eingesetzt werden. Bei der Auswahl von Dämmmaterialien steht der private Bauherr vor der Qual der Wahl, denn neben organischen und anorganischen Dämmstoffen stehen zahlreiche weitere Varianten wie Plattendämmstoffe, Mattendämmstoffe, Schüttdämmstoffe und Einblasdämmstoffe in unterschiedler Qualität und weit gefächter Preisspanne bei Baustoffhändlern und Baumärkten für die Wärmedämmung zur Verfügung. Dämmstoffe werden auf Basis ihres Rohstoffes in […]

Weiter lesen

Fugenmörtel Küchenfliesen

So funktioniert es – Küchenfliesen oder auch Natursteinplatten in der Küche zu verlegen besteht grundsätzlich aus der dreier Kombination bestehend aus Untergrund vorbereiten, mit Fliesenkleber die entsprechenden Fliesen verkleben und anschliesend die Verarbeitung von Fugenmörtel Küchenfliesen um eine einheitliche Fläche zu schaffen. Dabei gilt gründsätzlich, dass großformatige Natursteinplatten, welche aktuell besonders bei Neubau Immobilien verbaut werden z.B. die Fliesenformate 60*30cm oder auch 90*30 mit schmalen Fugen verlegt werden, auch wenn DIN 18157 evtl. andere Richtwerte vorgibt. Baumärkte bieten eine schier unbegrenzte Anzahl an unterschiedlichen Fugenmörtel Küchenfliesen, doch nicht jeder Fugemörtel Küchenfliesen ist für die entsprechenden Fliesensorten aber auch für das Küchenzimmer geeignet, bei dem analog zum Badezimmer tropische Temperaturen herrschen können, säurehaltige Haushaltsreiniger den Fugenmörtel Küchenfliesen beschädigen oder auch Wasser in den Fugmörtel Küchenfliesen einziehen kann, was bei nicht hohlraum freier Verlegung von Küchenfliesen oder auch Bodenfliesen zur Aufquellung führen kann. Wer sich für Küchenfliese aus Keramik entschieden hat, der kann je nach Breite der Fuge und unter Berücksichtigung ob es sich beim Boden um einen starren oder flexiblen Untergrund handelt folgende Fugenmörtel Küchenfliesen verwenden. Dabei richtet sich der Naturstein Verlegen Handwerker München immer nach folgender Regel: In Zimmern , welche von Temperaturschwankungen durch Bodenheizung oder Balkon betroffen sind , wird ein […]

Weiter lesen

Moderner Naturstein im Spa

Ein modernes Einsatzgebiet für Naturstein sind heutzutage die sogenannten Spa Bäder. Hier geht es einerseits um Hygiene aber andererseits auch um Stil und Eleganz. Wenn ein Spa Bad professionell und farbig mit Naturstein ausgerüstet ist, machen die verschiedenen Anwendungen gleich viel mehr Spaß, weil man sich wohl fühlt und leichter entspannen kann. Insbesondere Hotels, die einen eigenen Spa-Bereich haben, setzen auf die Eleganz von Naturstein. Einsatzgebiete von Naturstein in Haus und Garten Naturstein ist ein beliebtes Material für den Einsatz in Haus und Garten. Neben Bodenbelägen sind es vor allem Kaminöfen, die von Naturstein profitieren. Denn dieses elegante und hochwertige Material ist nicht nur widerstandsfähig, sondern sorgt auch für einen vornehmen und individuellen Stil. Andere Bereiche, in denen Naturstein eingesetzt werden kann, sind zum Beispiel Treppenfliesen, Küchenarbeitsplatten und Fensterbänke. Einen besonders warmen Ton besitzen hierbei Bodenplatten aus Jura-Marmor. Nicht zuletzt kann Naturstein im Garten eingesetzt werden, wo er zum Beispiel die Wege ziert, Mauern verblendet oder als Unterlage für Blumentöpfe dient. Naturstein im öffentlichen Bereich Auch in öffentlichen Gebäuden kommt Naturstein immer wieder zum Einsatz. Besonders häufig ist er hierbei in Luxushotels oder in Kirchen zu finden. Die Hotels veredeln damit beispielsweise ihre Eingangshallen, um dem Besucher gleich beim Eintritt […]

Weiter lesen

Schiebetür kaufen

Der Jura Marmor oder auch der Solnhofener Naturstein ist in der Küche verlegt, der passende Fügenmörtel Küchenfliesen verarbeitet, die Baureinigung wurde mit dem richtigen Natursteinflecken Entferner für Kalkstein durchgeführt, eine schöne Küche inklusiv der passenden Arbeitsplatte gekauft und vom Küchenmonteur aufgebaut und nun sollen nur noch Schränke unsichtbar verschwinden oder eine räumliche Trennung zwischen Küchenzimmer und Esszimmer stattfinden. Eine sehr gute Lösung hierfür bieten Schiebetüren, welche als Raumteiler zwischen zwei Wänden oder auch als Durchgangstür montiert werden können. Doch die Anfertigung dieser benötigt von Bauherren und Hobbyhandwerkers sehr viel Geschick und Kreativität. Unterstützung erhalten Hausbauer und Renovierer bei deineSchiebetuer.de. Dieser bietet auf der entsprechenden Webseite einen Schiebetürplaner, welcher es ermöglicht unterschiedliche Schiebetürarten wie Raumteiler, Schrankteiler oder auch kombinierte Schrank-Nischenlösungen innerhalb von 5 Minuten zu planen und dort auch zu kaufen. Der Produzent hochwertiger Schiebetueren nach Kundenwunsch bietet dabei im Rahmen der Planung eine sehr ausführliche Onlinehilfe bei der richtigen Messung der Größe der individuellen Schiebetürlösung und unterstützt Kunden auch per Mail oder auch telefonisch. Die Messanleitungen, in Fachkreisen spricht man hier von Aufmaßanleitungen, stehen dabei aufgeteilt nach den einzelnen Schiebetürlösungen wie Raumteiler, Schrank Nischenlösung und Durchgangstür als pdf Dokument zur Verfügung. Damit ist es auch für den ungeübten Hobbyhandwerker möglich, das […]

Weiter lesen

Steinreiniger, Fleckenmittel und Imprägnierung

Bauherren, die Jura Marmor oder Solnhofener verlegt haben, sollten spezielle Reiniger verwenden. Sowohl bei der bei der täglichen Pflege als auch bei der Grundreinigung und bei der Imprägnierung sollten Mittel verwenden werden, die für Kalkstein geeignet sind. Denn nur damit wird man langfristig schöne Bodenfliesen oder auch Wandfliesen zu haben. Auch sollte man für Badfliesen spezielle Steinreiniger, Pflegemittel und aber auch Poliermittel verwenden. Damit vermindert man einen rutschigen Boden. Aber auch für die Beseitigung von Flecken auf Naturstein gibt es zahlreiche Steinreiniger, welche Rotweinflecken, Kaffeeflecken oder auch Fettflecken und zahlreiche weitere Fleckenarten vom Naturstein Jura und Solnhofener entfernen. Grundsätzlich gilt dass bei der Auswahl von Steinreinigern, Imprägnierungsmitteln und Politur für Jura und original Solnhofener darauf zu achten ist, dass die Mittel säurefrei sind. Denn säurehaltige Reinigungsmittel greifen die Oberfläche beider Gesteinsarten an. Steinreiniger für Jura Marmor Steinreiniger für Juramarmor entfernen nicht nur alte Versiegelungen, Pflegemittel und Wachsfilme, sondern auch Rückstände von Asphalt und Bitomen und helfen dabei Fettflecken und Ölflecken auch auf polierter Natursteinoberfläche zu beseitigen. Grundreiniger Grundreiniger werden für die Baureinigung eingesetzt und entfernen neben Bauschmutz auch Zementschleier und Dispersionsfarben Badreiniger Badreiniger für Marmorbäder entfernen neben Seifenreste auch Kalkablagerungen und Schmutzablagerungen. Diese Marmorbadreiniger kann man für die Dusche, das Bad […]

Weiter lesen

Welcher Natursteinkleber für Jura Marmor

Wer Naturstein, Naturwerkstein oder Natursteinplatten verlegt benötigt den richtigen Fliesenkleber. Dieser Fliesenkleber für Naturstein ist auch unter dem Namen Natursteinkleber bekannt. Die richtige Wahl des Fliesenkleber für Naturstein ist sehr wichtig um Verfärbungen und Ausblühungen im Natursteinbelag zu verhindern. Diese Flecken entstehen durch die Reaktion von feuchten Fliesenkleber und mineralische Substanzen im Naturstein. Auch sollte man darauf achten, dass nicht jeder Natursteinkleber auch für jeden Naturstein angewendet werden kann. Natursteinkleber Fliesenkleber für Naturstein wird von unterschiedlichen Firmen u.a. von PCI und Ardex angeboten. Grundsätzlich wird bei Natursteinkleber in Fliesenkleber für den Außenbereich und Fliesenkleber für den Innenbereich unterschieden. Daneben erfolgt nochmals eine Unterteilung in die unterschiedlichen Verlegeformen wie Dünnbettverfahren, Mittelbettverfahren und Dickbettverfahren. Zusätzlich unterscheiden einige Hersteller nochmals in verfärbungsunempfindliche und verfärbungsempfindliche Natursteinfliesen. Natursteinkleber für Jura Marmor Für kritische, verfärbungsempfindliche Marmor, Granit und Quarzit bietet die Firma Ardex wie auch PCI in Abhängigkeit der Verlegungsart verschiedene Fliesenkleber. Explizit erwähnt ist hier neben Jura Marmor auch Solnhofener Platten. Bei beiden handelt sich um kritische  Natursteine. Diese benötigen Fliesenkleber für verfärbungsempfindlichen Naturstein. Zudem benötigen beide einen speziellen Fugenmörtel um eine verfärbungsfreie Verlegung von Solnhofener Platten und Jura Marmor zu gewährleisten. Dies verhindert letztendlich eine Verlegung ohne Ausblühungen. Ardex Natursteinkleber für Jura und Solnhofener Als Fliesenkleber Wandfliesen […]

Weiter lesen

Holzfenster eine Alternative zu Kunststofffenster

Bauherren, welche sich gegen relativ billige Kunststofffenster entscheiden und stattdessen Holzfenster in ihrer Immobilie einbauen, tun nicht nur viel für den Klimaschutz, sondern schaffen auch ein wohltuendes Raumklima bei guter Wärmedämmung. Qualitativ hochwertige Holzfenster haben nicht nur eine luxuriöse Ausstrahlung und verleihen jeder Wohnung oder jedem Haus ein Gefühl von Geborgenheit, sondern sind auch nachhaltig und müssen nicht wie oft vermutet ständig gestrichen werden.Laut dem Bundesverband ProHolzfenster ist bei einem Holzfenster von einer durchschnittlichen Lebensdauer von 60 Jahren auszugehen. Holzfenster streichen alle 10 Jahre Das Holzfenster streichen ist dabei alle zehn Jahre und mehr erst notwendig. Dies liegt daran, dass sich aufgrund der Entwicklung die Oberflächenbeschichtung von Holzfenstern im Laufe der Jahre hinsichtlich Wetterbeständigkeit deutlich verbessert hat. Aus diesem Grund geben manche Holzlackhersteller teilweise 10 jährige Garantien. Das Streichen von Holzfenstern ist spätestens dann notwendig, wenn die entsprechende Lackierung abblättert. Bauherren sollten beim Holzfensterstreichen darauf achten, Farbreste und Lackreste zu entfernen, anschließend die Fläche zu schleifen und den Fensterrahmen staubfrei, fettfrei und trocken zu bringen. Denn erst mit dieser Reihenfolge beim Fensterrahmen streichen wird sich das optimale Streichergebnis einstellen und muss erst nach 10 Jahren und mehr wiederholt werden. Holzfenster Anbieter Bauherren haben die Qual der Wahl bei der Anbieterauswahl […]

Weiter lesen

schöne Innenleuchten für das Wohnzimmer von Belux

Wer sein Wohnzimmer mit einem schönen Juramarmor Natursteinboden ausgestattet und die passenden Möbel gewählt hat, sollte auch bei den Wohnzimmer Innenleuchten die richtige Wahl treffen. Denn die Innenleuchten stellen im wahrsten Sinne des Wortes den strahlenden Mittelpunkt eines Wohnzimmers dar, verhelfen jeden Raum zu mehr Ausstrahlung und Wirkung und lassen einen poliert-glänzenden  Jura Marmor noch mehr strahlen. Die Auswahl der richtigen Lampe ist jedoch nicht so einfach. Einerseits gibt es eine große Anzahl an unterschiedlichen Lampenarten wie Bodenleuchten, Deckenleuchten, Pendelleuchten oder Tischleuchten, auf der anderen Seite stehen diesen auch noch zahlreiche Lampenhersteller gegenüber, was die Entscheidung für Bauherren nicht wirklich vereinfacht. Belux Leuchten Sehr schöne und exquisite Leuchten, die sich perfekt mit dem Naturstein Juramarmor gelb ergänzen, bietet Belux Leuchten. Belux Lampen gibt es dabei in unterschiedlicher Ausprägung und Form z.B. als Pendelleuchte, Stehleuchte oder Tischleuchte. Ein besonders schöne Belux Lampen Modell ist die Pendelleuchte Belux Cloud, deren Form vom Bauherren annähernd frei gestaltet werden kann und somit jedes Wohnzimmer nach den persönlichen Wünschen des Hausbewohners ausstrahlt.  Aber auch als Tischleuchte ist die innovative und prämierte Designlampe Belux Cloud, bestehend aus geschichtete Polyestervlies erhältlich. Je nach Ausführung (normal vs. XL – Variante) beginnt der Preis bei ca. 300 Euro. Wer lieber […]

Weiter lesen

Anfrage von Fliesenleger (B2B)

Sie sind Fliesenleger, Steinmetz, Handwerksunternehmen, Bauträger oder Bauunternehmen und sind auf der Suche nach einem preiswerten und qualitativ hochwertigen Bezug von dem Naturstein Jura Marmor oder Solnhofer Platten sei es als Fliesen, Steinplatten, Fensterbank, Treppenplatten oder Treppenfliesen? Vielleicht benötigen Sie auch größere Mengen von Jura Natursteinfliesen z.B. für die Verlegung in einem Hotel, Einkaufszentrum oder Bürogebäude? Oder benötigen Sie Unterstützung bei der Verwendung und Pflege des beliebtesten Marmors in Deutschland? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen! Sie erreichen uns im Steinbruch unter der Telefonnummer: 08421 4475  oder per Mail an on@jura-marmor-info.de Kontakt per Mail

Weiter lesen

Marmorfliesen

Marmorfliesen Jura werden seit tausenden von Jahren beim Bau von Wohnhäusern, Gewerbeimmobilien und öffentlichen Gebäuden wie Rathäusern, Bürogebäuden oder Verwaltungseinrichtungen verwendet. Steinfliesen strahlen Eleganz und Luxus aus und können nicht nur als Bodenbelag für den Fussboden verwendet werden, sondern wurden bereits zu Zeiten der Römer als Wandfliese oder als Badezimmerfliese verbaut. Einer der bekanntesten Marmorart ist sicherlich der annähernd schnee weiße aus Italien entstammende Carrara Marmor. Aber auch Marmor aus Brasilien, Spanien, Frankreich, Indien, China und Deutschland können Eigentümer beim Hausbau verwenden. Marmorfliesen als Bodenbelag Natursteinfliesen waren aufgrund der manuellen Handarbeit Anfang des Jahrhunderts  nur für die reiche Oberschicht vorgesehen, doch aufgrund der Industrialisierung kann sich nun annähernd jeder einen Marmorboden oder Granitboden leisten, welche teilweise preislich in der Liga von von einem Holzboden oder Parkett liegen. Die Standardgrößen von Marmorfliesen sind 20 x 20 cm und 30,5 x 30,5 cm meistens bei einer Dicke von 1-2 cm. Aber auch freie Bahnen und sehr moderne großflächige Bodenfliesen und Wandfliesen im Format 60 x 30 cm und 90 x 30 cm können von Bauherren gekauft werden. Diese Fliesen können nicht nur im Wohnzimmer, sondern auch im Badezimmer und Küche vom handwerklich begabten Bauherren oder vom Fliesenleger und Steinmetz des Vertrauens verlegt […]

Weiter lesen