Bauen mit Solnhofener Platten und Jura Marmor- Naturstein für Bad, Küche und Garten
Telefon: 08421 4475

Die Vorteile und Nachteile von Solnhofener Platten

Die Vorteile und Nachteile von Solnhofener Platten

Auch wenn wir unsere Solnhofener Platten über alles lieben und sie als den besten Naturstein der Welt ansehen, so ist nicht alles Gold was glänzt. Wie jeder andere Naturstein in der Welt, haben auch die Platten aus Solnhofen entsprechende Vorteile wie auch Nachteile.

Vorteile von Solnhofener Platten

Das perfekte Baumaterial zu finden, kann durch die einzelnen Komponenten (Haltbarkeit, Verwendung, Aussehen, Preis) zur echten Herausforderung werden. Solnhofener Platten stellen durch das harmonische und gelungene Gesamtpaket einen großen Vorteil dar, wodurch sich das Material einen guten Namen machen konnte. Es handelt sich um einen stabilen und sehr widerstandsfähigen Stein, was einen erheblichen Pluspunkt bei der Verwendung darstellt.

Die zu betonende Langlebigkeit des Materials ist so ausgeprägt, dass die Solnhofener Platten auch nach mehreren Jahrhunderten noch einwandfrei aussehen. Baudenkmäler oder andere historische und erhaltenswerte Bauwerke überdauern auf diese Weise mühelos mehrere Generationen. Kleine Sanierungsarbeiten können problemlos durchgeführt werden. So können mögliche Beschädigungen oder Beschmutzungen durch Schleifarbeiten bestens behoben werden. Die Platten sind sehr benutzerfreundlich und können leicht bedient werden. Die einfache Reinigung des Solnhofener ist gegenüber anderer Materialien leichter zu bewerkstelligen. Es handelt sich bei den Solnhofener Platten um ein rein natürliches Produkt, welches mit der Hand in Steinbrüchen bei Eichstätt abgebaut wird.

Nachteile von Solnhofener Platten

Ein Nachteil von Solnhofener ist, dass ein maschineller Abbau im Steinbruch nicht erfolgen kann. Der vollständige automatisierte Einsatz, beziehungsweise die schnelle Bewerkstelligung der Arbeiten durch Geräte wird auch in Zukunft nicht möglich sein. Der Naturstein ist nur bedingt für Flecken anfällig, was dennoch für einen geringfügigen Nachteil dieses Materials spricht. Bei der Verwendung und Planung der Solnhofener Platten gibt es eine kleine Einschränkung, welche unbedingt beachtet werden sollte. Großformatige Platten ab einer Größe von 60 Zentimeter sind nur sehr sehr schwierig erhältlich. Dies kommt daher, weil ein Abbau in dieser Größenordnung einfach wahnsinnig wenn nicht sogar unmöglich ist.

Zudem handelt es sich beim Solnhofener um einen stark saugenden kritischen Naturstein, was einen kleinen Nachteil bedeutet. Um eine optimale Verlegung zu garantieren und Fleckenbildung zu vermeiden, sollte man entsprechende Fliesenkleber für kritischen Naturstein verwenden. Die Verwendung von Solnhofer für Außenfassaden ist eher ungeeignet. Zudem kommt hinzu, dass das Material nicht frostsicher ist. Diese Faktoren sollten bei der Planung und Verwendung berücksichtigt werden.

Lange Tradition und weltweiter Export

Wenn die Qualität einzelner Baumaterialien stimmt, so sprechen sich die Vorteile weltweit herum. Die Solnhofener Platten konnten sich bereits in der Vergangenheit einen Namen machen. Seit Jahrhunderten erfolgt die weltweite Verwendung des Gesteins als Treppen- oder Bodenbelag. Aber auch antike Grabmale oder Wandfliesen sind zu bewundern.Ein weiterer Vorteil ist das ökologische Bauen, welches im direkten Zusammenhang mit den Solnhofener Platten genannt werden.

Die Solnhofener Platten sind ideal über einer Fußbodenheizung geeignet. Vorteilhaft ist bei einer guten architektonischen Planung und dem erforderlichen Fachwissen, die Möglichkeit, gelungene Blickpunkte in der Wohnung  schaffen zu können. Das Gestein wurde bereits für kleine Reliefs von Künstlern des 16.Jahrhunderts verwendet, wobei man heute den Vorteil genießt, sich dieser langen Tradition bedienen zu können und bewusst daran anzuknüpfen.

Zudem erlauben es die Solnhofener Platten, dass moderne Effekte erzielt werden und sich in ein modern eingerichtete Wohnwelt einpassen. Das Spiel mit Kontrast, Farbe und Anordnung kann in unzähligen Varianten erfolgen und ist für den Käufer, beziehungsweise Nutzer sehr vorteilhaft. Ebenso können einige, kleine und sehr subtil eingesetzte Elemente des Natursteins empfohlen werden. Statt eines Bildes oder Dekoartikels können Sie somit für Spannung und eine individuelle Note sorgen – all diese Vorteile der Solnhofener Platten als Baumaterial sind nennenswert.

Solnhofener Plattenkalk – edel und individuell

Mit einem Naturstein, wie den Solnhofener Platten können Sie die Optik Ihres Fußbodens erheblich verbessern. Dieser Vorteil wird sich auf die gesamte Wohnung auswirken. Zudem ist die Reinigung leicht möglich und auch in puncto Rutschsicherheit kann sich der Solnhofener behaupten. Die warme Farbgebung und ansprechende Marmorierung fügen sich harmonisch in die Wohnlandschaft oder können einen bewusst akzentuierten Kontrast zu den Möbeln darstellen. Aber auch Borten, Kanten oder Treppen können aus Solnhofener Platten gefertigt werden. Wodurch das Einsatzgebiet vielfältig und breit gefächert ist. Aufgrund der verschieden möglichen Oberflächen und Formate der Platten kann jedes Zimmer mit den Solnhofener Platten versehen werden. Diese gestalterische Besonderheit ist ein großer Vorteil.

Zusammenfassung: Solnhofener Platten

Egal ob Sie die Nähe zur Natur, die handwerkliche Verarbeitung oder das Erscheinungsbild des Solnhofener schätzen – es gibt zahlreiche positive Eigenschaften zu nennen. Das Gestein kann absolut unbedenklich verwendet werden, es weist keine natürliche Radioaktivität vor. Kleinformatige Platten sind dagegen jederzeit lieferbar und zu erwerben. Diese können in Form eines Mosaik angebracht werden und die Wohnung verschönern. Der Naturstein punktet mit einer angenehmen Haptik, wodurch auch das Barfußlaufen zum Erlebnis wird.

Zusammenfassend handelt es sich um ein natürliches Material, welches eine große Faszination ausübt und definitiv eine ganze Reihe positiver Eigenschaften besitzt. Die hervorragende Ökobilanz und reine Handarbeit stellen die vielleicht wichtigsten Vorteile gegenüber anderen Materialien dar. Das Gestein ist sowohl für Privathäuser als auch für gewerbliche und geschäftliche Immobilien geeignet. Die abtriebfesten, strahlungsfreien und rutschfesten Eigenschaften sind ebenso nennenswert wie der wärmespeichernde Charakter. Es handelt sich um den dichtesten und härtesten Kalkstein der Welt, dessen Lithoqualität einen großen Vorteil darstellt.

GD Star Rating
loading...
Die Vorteile und Nachteile von Solnhofener Platten, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Hinterlassen Sie einen Kommentar