Bauen mit Solnhofener Platten und Jura Marmor- Naturstein für Bad, Küche und Garten
Telefon: 08421 4475

Was passt zu Solnhofener Platten

Der Begriff steht für den besonderen Naturstein, der mit leuchtendem Ockergelb und zarten Cremefarben außergewöhnlich eindrucksvoll wirkt. Der immens harte Kalkstein ist in vielen Bereichen vorzüglich einzusetzen. Solnhofener Platten punkten mit Geruchsneutralität und chemiefreier Verarbeitung. Dieser Naturstein stammt aus Bayern, Altmühltal, Region Solnhofen und Langenaltheim. Einige Steinbrüche existieren fernerhin in Mittelfranken und Oberbayern.

Einsatzbereiche dieses wundervollen Naturproduktes Solnhofener

Die Platten werden als ökologisch und energieeffizient gepriesen. Das rutschfeste Material eignet sich, ob die Oberfläche bruchrau beziehungsweise geschliffen ist, spielt keine Rolle, für Nassbereiche wie Duschen und Badezimmer. Die Pflege ist mühelos durchzuführen, andererseits dürfen keine säurehaltigen Reinigungsmittel verwendet werden. Zahlreiche Hersteller nutzen moderne technische Möglichkeiten, um künstliche Solnhofener Platten, Feinstein, zu produzieren. Natur-Platten werden gescannt und nachgebildet.

Es entstehen Dekore, sogenannte Stempel. Im Klartext heißt es, je mehr Stempel das Fabrikat aufweist, desto ähnlicher ist es dem natürlichen Produkt. Die natürlichen Platten sind zweckmäßig nutzbar für Bodenbeläge und Treppen. Die Eigenschaften der Platten sind überdies wärmespeichernd und strahlungsfrei. Erwiesenermaßen sind die Platten licht- und farbecht. Aufgrund der Strapazierfähigkeit ist der Einsatz in Privathaushalten und gewerblichen Gebäuden ideal. Erfahrungsgemäß sind die Solnhofener Platten darüber hinaus perfekt mit Fußbodenheizungen zu kombinieren. Interessant ist es, dass die weltberühmte Hagia Sofia in Istanbul aus Solnhofener Platten besteht.

Erwähnenswerte Besonderheiten

Die Solnhofener Platten sorgen für die natürliche Atmosphäre und machen Ihren Eingangsbereich zum Blickpunkt. Das vielfältige natürliche Farbenspiel präsentiert zeitlose Schönheit. Die Kombination mit Mosaikeinlegern und wechselnden Plattenformaten gestaltet den Raum individuell und einmalig. Die Oberfläche ist in geschliffener, gebürsteter und polierter Ausführung erhältlich. Solnhofener Platten sind außerdem eine Bereicherung für Ihre Küche. Die einfache Pflege, auch im Esszimmer, garantiert hygienische Arbeitsabläufe. Drei unterschiedliche Grundformen sind erhältlich:

Die klassische Ausführung sind die Formatplatten mit gesägten Kanten, die über eine naturraue Oberfläche verfügen; die Farbsortierung ist als lebhaft zu beschreiben. Die handbekanteten Formatplatten sorgen für die natürliche Atmosphäre mit der ruhigen Farbsortierung. Die Platten werden nicht maschinell geschnitten, sondern mit einer besonderen Zange in Handarbeit bearbeitet. Bei den Polygonalplatten handelt es sich um unbearbeitete Platten direkt aus den Steinbrüchen. Diese Ausführung wird nur in kleinen und großen Sortierungen angeboten. Die Optik aller Ausführungen ist unvergleichlich.

Ein paar Anmerkungen

Bei Solnhofener Platten handelt es sich um den härtesten Kalkstein mit der höchsten Druckfestigkeit, der existiert. Die auf den Platten befindlichen Glas- und Quarzadern werden häufig als „gekittete Stellen“ bewertet. Das stimmt nicht, vielmehr handelt es sich um natürliche Spalten, die sich im Laufe der Jahrhunderte mit Kalkspat füllten und mit dem Stein wuchsen. Diese Verwachsungen sorgen für die einmaligen Musterungen. Die Stellen haben keinen Einfluss auf die Bruchempfindlichkeit, sie gehören zum Naturgestein und sind auch nicht im Rahmen einer Instandsetzung gekittet worden.

GD Star Rating
loading...
Was passt zu Solnhofener Platten, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Hinterlassen Sie einen Kommentar